Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Wurmalin von Anibio

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Wurmalin von Anibio   Sa 16 Apr 2011 - 20:15

Wir haben es getestet und um es vorweg zu nehmen: Ich bin begeistert

Als ich nur Lovis hatte, war das mit den Wurmkuren ja kein Thema- Ca. alle drei Minate Kotprobe- wir haben nur ganz am Anfang einmal eine Wurmkur wegen Bandwürmern benötigt!Das war's!!!

Nun habe ich ja mit Phooka einen Experten, der nicht nur menschliche Abfälle (die findet Lovis auch spannend), sondern auch Kadaver (Mäuse.hmmmmmmmmmm) frisst (und wenn er sie nicht findet, hat er ja noch Nanouk, gell, Anna Laughing ). Nun haben zumindest Mäuse eigentlich immer Würmer- juchhu! Durch Kotproben und dann auch den Erfolg der Wurmkuren bestätigt, ist schwarzer Schmierkot ein deutliches Anzeichen für Würmer (also muss natürlich nicht, klar....). Jetzt war die Frage- alle 2- 3 Wochen chemisch entwurmen Shocked - affraid Wahnsinn. Tja, und dann erzähte mir Alex vom Wurmalin von Anibio (daher sind auch unsere bioenergetischen Zeckenanhänger). Also am Montag abend ausprobiert(muss dann 16-18 Tage gegeben werden!), nachdem wieder mal Schmierkot gesichtet- gut 2 Wochen nach der Wurmkur
Was soll ich sagen- gestern fast normal, heute (4,5 TAge nach Beginn!) quasi perfekter Kot- ganz bisschen zu feucht glänzend noch
Flasche kostet knapp 17,- Euro, wer von hier ist, kann sie sich von Alex aus dem Laden, in dem sie arbeitet, mitbringen lassen. Die Flasche reicht für meine 30 kg Hund auf jeden Fall für eine Entwurmung, bleibt vielleicht sogar noch was übrig, denke ich!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Sprina+Lucie
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1713
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Sa 9 Jul 2011 - 11:53

Habe gerade auf einer Züchterseite das hier entdeckt:

Zitat :
Entwurmung

Wenn man sich über die artgerechte Ernährung der Hunde Gedanken macht, kommt oft das Thema Entwurmung auf. Auch hier vertraue ich der Natur und nicht der chemischen Keule. Meine Hunde werden schon jeher mit Propolis-Urtinktur entwurmt. Regelmäßige Kotproben haben gezeigt, dass die chemische Keule absolut überflüssig ist. Bisher hatten meine Hunde noch nie Würmer.

Propolis-Urtinktur mischt man mit Wasser(1ml auf 500ml Wasser). Die Mischung kühl und dunkel lagern und dann 6 Tage lang je etwa 2 Teel. ins Futter (1x tägl.).

Der Vorteil gegenüber chemischer Wurmkur besteht darin, dass ein saures und gesundes Klima im Darm geschaffen wird, in dem Würmer sich nicht gern ansiedeln. Diese gehen dann direkt wieder aus dem Körper. Dieses Klima hält etwa ein Jahr an. Bei der chem. Wurmkur werden nur die akut vorhandenen Würmer beseitigt und dabei der Darm unter Umständen massiv geschädigt; einen Schutz für die Zukunft bieten sie nicht.

http://www.courtneys.de/Ernaehrung/Propolis/Propolis.htm

_________________
Wenn dich dein Leben nervt, streu' Glitzer 'drüber!
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Mi 1 Feb 2012 - 20:58

Propolis habe ich auch da, gibt es neben Kokosöl, etwas Knoblauch und Thymian und Rosmarin auch.
Natürlich eben neben artgerechter Fütterung (zu 90 % BARF, mal im Notfall 'ne Dose oder einmal die Woche oder so gekocht Wink )
Haben jetzt seit einem Jahr keine chemische Keule mehr genommen udn während ich am Anfang ja dreimal oder so Bandwurmabschnitte im Kot gesichtet hatte nach Phookas Einzug (in rasantem Abstand!!!)und dann am Anfang eben die Chemiekeule genommen hatte, ist jetzt mit natürlicher Wurmabwehr Ruhe!!!! , obwohl er sich natürlich weiterhin auswärts frisch barft pale
Am Anfang habe ich Wurmalin in kürzerem Abstand geben müssen, jetzt die normalen 3- 4 Monate!!
Werde wohl noch mal die Wurmkräuterkur von Jutta Ziegler bestellen und abwechselnd mir Wurmalin nehmen!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Di 14 Feb 2012 - 17:11

Hallo Tina,

hast Du das Wurmalin bei konkretem Bandwurmbefall eingesetzt? Oder eher prophylaktisch?
Ich frage, weil Bolle offensichtlich Bandwürmer hat (fängt gerne Mäuse) und ich jetzt überlege, ob ich das Wurmalin gleich gebe oder erst die Keule... Da habe ich wohl mit meinen ganzen schlauen Sachen im Winter etwas geschlampt - auweia...

beste Grüße,
Dörte.
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Di 14 Feb 2012 - 18:39

Also ich hatte meiner Meinung nach jede Menge Bandwurmabschnitte gesichtet- da das schwarze Monster mal wieder Wühlmäuse verspeist hatte. Neutral Rolling Eyes Da habe ich dann Anibio genommen....seitdem noch einmal bei akutem Befall (aber weniger) , jetzt immer vorbeugend! Very Happy

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Di 14 Feb 2012 - 19:02

OK - danke! Ich werde testen und hoffentlich vom Auszug der illegalen Untermieter berichten...

Dörte
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Di 14 Feb 2012 - 19:41

Ich drücke auf jeden Fall fest die Daumen. Würde noch Kokosflocken/milch unters Futter mischn und mindestens zweimal die Woche eine halbe Knoblauchzehe und vieeeel roh füttern (habe gerade nicht im Kopf wie du fütterst, sorry- also ob du komplett barfst Embarassed )

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Mi 15 Feb 2012 - 14:03

Wir sind Dreiviertelbarfer (hatte mich noch nicht geouted bisher).
Bolles Anfälligkeit für Würmer hat leider mit der Umstellung auf mehr rohes Zeug nicht abgenommen - ich vermute mal, daß das mit Streß zusammenhängt. Aber wir arbeiten daran, den zu reduzieren - Konkurrenzhund Bartók ist ja nun in Pflege weggegeben - so daß eigentlich Alles nur besser werden kann!
Knoblauch werde ich, denke ich, nicht geben, weil wir hier viel mit Homöopathie arbeiten und Knofi kontraindiziert ist. Aber danke, daß Du mich noch mal an Kokos erinnerst! Gehen eigentlich ganz normale Kokosflocken aus dem Supermarkt auch?!?

Beste Grüße,
Dörte und nur noch 2 Hunde
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Fr 2 März 2012 - 9:00

Ha - Wurmalin funzt prima! Ich gebe es seit 2 Wochen (in Kombination mit Sanuvis) und der Hund ist bereits sauber! Das etwas strohige Rückenfell wurde schon nach 4 Tagen weich, Bolle nimmt zu wie nix Gutes...


Vielen vielen Dank für diesen Tipp!!!

Beste Grüße,
Dörte.
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Fr 2 März 2012 - 11:28



Sehr,sehr cool!! Das freut mich TOTAL!!! Danke für die Rückmeldung.
Und der Wahnsinn ist- man tut was FÜR die Darmflora und hilft dem Körper sich selber zu wehren statt wie bei den herrkömmlichen chemischen Mitteln etwas DAGEGEN zu tun!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Do 17 Mai 2012 - 12:18

Nachbericht: es waren ca 2 Wochen nach der Wurmalin-Kur wieder Bandwürmer da, also habe ich Wurmalin wiederholt mit etwa 3-4 Wochen Abstand zur ersten Kur. Nu isser seit ein paar Wochen offensichtlich sauber!
Klar werden sie sich immer mal zurückmelden, die ollen Biester (Wurmbefall gehört zum Arzneimittelbild von Bolles Konstitutionsmittel), aber mit dem Wurmalin habe ich auf jeden Fall eine dauerhaftere und hundefreundlichere Lösung als mit der Chemiekeule. Uff!

Wurmfreie Grüße,
Dörte
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   Fr 18 Mai 2012 - 14:29

Ja, cool, dass es bei dir auch so ist wie bei uns und du es auch so siehst! Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wurmalin von Anibio   

Nach oben Nach unten
 
Wurmalin von Anibio
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wurmalin von Anibio
» Anibio Tic Clip - Zeckenabwehr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Gesundheit :: Impfen/Entwurmen/Kastrieren-
Gehe zu: