Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Mudi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 1:31

Also ohne noch mal großartig zu recherchieren schreibe ich jetzt mal so aus dem Kopf, Silvia ist ja noch da, um mich zu korrigieren- sie kennt ja Mudis schon bissi länger als ich:
Der Mudi ist die zuletzt anerkannte Hütehundrasse aus Ungarn. Das Zuchtbuch steht noch offen und der Typ ist auch (noch, seufz) nicht "durchgezüchtet" Ihr seht ja selber wie unterschiedlich Paula, Muffin, Lovis und "Jorge" z.B. trotz aller Ähnlichkeiten sind. Das liegt daran, dass sei bis vor ganz Kurzem eigentlich reine Gebrauchshunde waren- da wurde nur auf Wesen (wer z.B. Menschen beißt, ist tot!), Gebrauchseignung und Gesundheit (das ergibt sich quasi von selber!) hin "aussortiert"!Aussehen ist zweitrangig- und SO sollte es meiner Meinung nach sein, denn wenn mir das Aussehen am Wichtigsten ist, sollte ich mir ein Bild malen und an die Wand hängen!
Größe 38cm - 47 cm. Viele wollen einen größeren Typ, aber von Kennern der Rasse in Ungarn wird dies (zu Recht meiner Meinung nach!) abgelehnt- größer gibt es den Kroatischen Schäferhund (den man, abgesehen davon, dass es ihn nur in schwarz gibt, kaum vom Mudi unterscheiden kann- er ist eben größer und kräftiger!)
Obwohl vermutlich Pulis und Pumis mitgemixt haben(siehe z.B. das gewellte oder gelockte Fell!), ist doch ein großer Teil Erbgut auf süddeutsche Hütehunde (auch Hütespitze- wie man bei manchen Hunden deutlicher sieht!) zurückzuführen- die Stehohren, der Schäferhundkopf.....
Anerkannte Farben sind schwarz("Jorge"), weiß (Lovis und Paula), Merle in blue, also schwarz und schoko (Muffin), creme, schoko und aschfarben.So, ich hoffe, ich habe nix vergessen. Es gibt aber noch nichtanerkannte Farben- z.B. Wolfsgrau bzw. Wolfsbraun udn ich finde es total schade, dass sobald ein Hund "offiziell Rassehund" wird, wieder solche Kindergarten-Auslese betrieben wird. Grmpf (bei den Labbis z.B.haben sie blau und rot erst aussortiert und nun kommen sie über den großen Teich als Raritäten zurück, die dann aber nur auf Farbe gezüchtet werden...kopfschüttel)
Der Mudi ist in erster Linie Hütehund aber mit Bindung zu Haus und Hof- eben der Allroundhund der kleinen Leute. Schon quicklebendig , aber nicht so extrem wie z.B. ein Bordercollie, aber doch wieder etwas quirliger als ein Aussie, relativ bellfreudig mit Abstufungen (ich denke stressfördernder Sport wie Flyball fördert eben auch das Bellen!)- aber sie haben eben auch mit Bellen Schafe und Rinder getrieben!Nur spazieren gehen reicht ihnen nicht- etwas Kopfarbeit/Aufgaben muss sein, wenn man miteinander glücklich sein will. Eben auch ein toller Hund für Hundesport. Meistens grundsätzlich freundlich zu allen, aber man merkt ganz genau, wen sie kennen (Schmuseeinheiten abholen) und wen nicht (Kurzes Schwanzwedeln, Leckerchen nehmen, gehen). Sie lieben Körperkontakt und schmusen und wer einen Hund will, der zwei Stunden in der Ecke liegen bleibt, während man seine Hausarbeit macht, ist mit einem Mudi auch falsch dran. Meistens wolen sie einfach nur dabei sein (sagt Jutta auch!)- man kann sich also göleich daran gewöhnen mit Hund zwischen den Beinen zu kochen etc.!Sie sind unendlich fröhlich und verspielt bis ins Alter rein, einfach Gute Laune Clowns und immer für Neues aufgeschlossen!
Große kleine Hunde!
edit: Vergssen, weil ich's ,gerade bei Hütehunden allgemein, so selbstverständlich finde (der Grund , warum ich einen Hütehund wollte!): Sensibel und einen absoluten "Will to Please"- immer mit den Augen bei dir- einen Mudi zu dem du eine Beziehung hast udn er zu dir , kannst du eigentlich nicht "verlieren" !(da geht's den JagdhundbesitezrInnen anders, gell Azunela !)


So, ich hoffe, es hilft, eine Vorstellung von der Rasse zu bekommen und ich habe nix Wichtiges vermasselt (Silvia?)

LG

Tina


Zuletzt von Lovis am So 10 Okt 2010 - 9:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 8:33

Das hört sich ja genau nach MEINEM Hund an..... aber ein paar Jährchen sind ja noch Zeit und bis dahin treffe ich vielleicht auch mal einen in "freier Wildbahn". Schon seltsam das ich von denen bisher nicht wusste.... sehr sehr spannend.... vielen Dank!
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 9:44

Och- bis September letzten Jahres kannte ich Mudis auch nicht... das geht vielen Leuten so. Ich kenen zwar wirklich einige Hudnerassen, aber immer wieder taucht eine auf, von der ich noch nie was gehört habe!

LG

Tina
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 10:20

Lovis schrieb:
edit: Vergssen, weil ich's ,gerade bei Hütehunden allgemein, so selbstverständlich finde (der Grund , warum ich einen Hütehund wollte!): Sensibel und einen absoluten "Will to Please"- immer mit den Augen bei dir- einen Mudi zu dem du eine Beziehung hast udn er zu dir , kannst du eigentlich nicht "verlieren" !(da geht's den JagdhundbesitezrInnen anders, gell Azunela !)

Würden die denn auch andere Hunde "hüten" :cocker: :bulli: :cairn: , dann sollte ich mal ernsthaft über eine Rudelerweiterung nachdenken ..... genug zu tun hätte Mudi dann ja
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 10:50

Kicher- ja, das wäre es eigentlich
Und vielleicht komen die anderen einfach mit zurück, wenn ein Hund kommt..... !

LG

Tina
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Silvia
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 30.09.10
Ort : Villmar

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 11:57

Gut gemacht Tina. Ich habe schon Mudis gesehen, die einen Hund der zu weit abgedriftet war zurückgetrieben haben. Immer Richtung Mensch. Aber das kommt auf die Veranlagung an. Manche haben einen größeren Hütetrieb, manche weniger. Paula z.B. muss immer am Ende gehen, also alles im Auge haben. Ansonsten interssiert sie sich nichr für sowas (Kühe, Pferde, Schafe). Ich bin mit ihr an einer großen Schafherde vorbei, sie schaute sich das an, drehte den Kopf zur anderen Seite und ging vorbei. Es gibt immer wieder Leute die meinen man müßte einen Mudi hüten lassen, Tina kennt sicher die Berichte aus dem Mudi-Forum. Alles Quatsch, wenn ich keine Schafe zum Hüten habe, lasse ich das und mein Hund ist trotzdem glücklich. Was sie wollen ist immer dabei zu sein, Paula z.B. liegt zwei Std. bei mit wenn ich am PC sitze, das ist für sie ok. Kopfarbeit ist auch ok, aber ich könnte Paula z.B. nie über einen Parcour, also weg von mir, schicken. Sie springt paar Hürden und läuft Slalom aber immer mich an der Seite. Wir machen immer paar Sächelchen aus dem Dog-Dancing, das findet sie toll. Es gibt auch Mudis, die werden zu reinen "Sport-Junkies" gemacht. Die drehen natürlich ein paar Drehzahlen höher. Alles im allem kann man mit einem Mudi alles machen, es kommt darauf an was man will. Meine sind reine Familienhunde und ich denke es geht ihnen gut dabei, wobei Muffin z.B. ein ziemliches Territorialverhalten zeigt. Aber da denke ich das liegt an ihrer Vergangenheit und der langen Zeit wieder ein "normaler" Hund zu werden. Zuhause fühlt sie sich sicher und da verteidigt sie Haus und Hof.

Das hört sich alles ziemlich normal an, aber"Mudis ticken" trotzdem etwas anders. Dieses clownartige ist schon einzigartig. Ich möchte sie nie mehr missen, obwohl ich niiiiiiieee einen kleinen Hund wollte. Aber auch das ist der Unterschied, sie sind zwar klein aber "große" Hunde. Wie heißt es so schön "Mudis sind nicht größenwahnsinnig, man hat nur vergessen ihnen bei der Geburt zu sagen daß sie kleine Hunde sind"

Und ich werde weiterhin alles daran setzen, Mudis aus übler Haltung an den Mann zu bringen.

In diesem Sinne

LG Silvia
Nach oben Nach unten
http://www.fellnasen-weyer.de.tl
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 15:30

Ja, es gibt da Leute , die ihre Mudis total überdrehen meiner Meinung nach, bis es dauerkläffende Stresshansel sind. Kopfarbeit ist superwichtig , Aufgaben bekommen und sich ausrennen können und eben DABEI SEIN. Zu viel von sehr stressförderndem Sport wie Flyball würde ich persönlich auf keinen Fall machen (wenn man 2- 3 mal in der Woche auf Wettkampfniveau übt, kann sich normalerweise das Adrenalin von einem Üben zum Nächsten nicht abbauen,; das kann zu Nierenschädigungen bis zum Tod führen...)Und wenn man sich Flyball anschaut, auch wenn es spannend ist, merkt man, dass 95% der Hunde total abdrehen!Wir reden hier wie gesagt von Wettkampfniveau oder suchtgefährdeten Balljunkies..
Ansonsten schadet ein paar Mal Bällchen werfen natürlich nicht- ist aber so oder so nichts, wo die Hunde "runter kommen" wie z.B. bei allen Formen von Nasenarbeit!
Jaaa- Mudis sind tooooolllllllll. Alle Leute halten Lovis immer für total jung, weil sie einfach diese fröhliche Ausstrahlung hat- ein absoluter Gute Laune Hund!
Und ich find's toll, Silvia, dass du dich für Not-Mudis völlig selbstlos und engagiert einsetzt!

LG

Tina
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Silvia
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 30.09.10
Ort : Villmar

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 20:12

Paula hat auch viele Fans hier. Man nennt sie auch: Knut, Polarfuchs, kleiner Eisbär.... Sie ist jetzt schon 8 Jahre und jeder macht große Augen wenn ich das sage. Obwohl ich, wenn sie wieder hintertrödelt und das macht sie oft, immer rufe, Paulchen komm, Du bist noch nicht 15 affraid Nee im Ernst, sie ist einer von der ruhigeren Sorte, mit anderen Hunden spielen, igitt, mal Ball spielen ok, man den Sausewahn kriegen und rumfegen ok, aber nicht immer und nicht lange. Aber sonst, durch und durch Mudi Ein kleiner Lahmarsch halt aber von Herzen geliebt.

Muffin ist natürlich der Star, immer nur "ach wie süss, ach diese Augen, nee wie putzig. Von wegen putzig, die hat hier alles voll im Griff. Aber sie hat sooo viele Sonder- privilegien, ist halt ein Waldorf-Schulkind.
Das kann sie auch sehr gut: 🐺


Beide haben ihre Macken durch ihre Vorgeschichte, Muffin mehr, aber auch Paula. Aber alles sind Sachen mit denen man leben kann.
Ich muß noch dazu sagen, als ich die Mudis in Pflege (jaaaa in Pflege) nehmen sollte, wußte ich nicht was da überhaupt kommt. Nie gehört, nie gesehen und jetzt seit 4 Jahren "auf Pflege".
LG
Nach oben Nach unten
http://www.fellnasen-weyer.de.tl
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 21:13

Ja, finde ich genial lustig, dass sie auf Pflege kommen sollten und geblieben sind. Auch ein Glück für die Hunde , vor allen Dingen Muffin- stelle dir mal vor, sie hätte noch mal umziehen müssen...affraid

LG

Tina
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Fredda
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 28.09.10
Ort : Ehringshausen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 21:26

Ihr habt die Rasse so toll vorgestellt und wenn es ein Hund sein soll dann ein Mudi . Ein Welpe sollte es auch nicht sein, also komme ich auf jeden Fall auf euch zurück Very Happy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    So 10 Okt 2010 - 21:41

Hach...........
Freu 'nen Ast........................



LG

Tina
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Silvia
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 30.09.10
Ort : Villmar

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 11 Okt 2010 - 19:40



Und ich erst.

Nach oben Nach unten
http://www.fellnasen-weyer.de.tl
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 0:50

Übrigens hier noch mal zwei sehr unterschiedliche Muditypen:(weil sich alle immer wundern, dass sie irgendwie gleich und doch anders aussehen Very Happy Wink )

Ähnlich Phooka:
http://www.mudi.de/assets/tinkmid2.jpg

Ähnlich Lovis:

http://www.mudi.de/assets/gunya2mid.jpg

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 12:42

Ich habe gestern meinen ersten Mudi live gesehen. Ich hätte sie mir zwar etwas größer vorgestellt .... aber insgesamt fand ich ihn schon sehr ansprechend.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Maddl
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.11.10

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 19:26

Liest sich wirklich interessant

vor allem der ist toll rein äußerlich gesehen

http://www.mudi.de/assets/tinkmid2.jpg
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 20:55

@ Maddle: Freut mich Very Happy
Hier gibt's noch mehr Auswahl:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.mudi.de/assets/idealmid.jpg&imgrefurl=http://www.mudi.de/mid.html&usg=__7xQFEponIxhyVjUYkxSK8jNCXyo=&h=659&w=850&sz=178&hl=de&start=4&zoom=1&um=1&itbs=1&tbnid=vXjPJVeXdO9QJM:&tbnh=112&tbnw=145&prev=/images%3Fq%3DMudi%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DG%26rlz%3D1G1GGLQ_DEDE295%26tbs%3Disch:1
Und sie sind nicht nur äußerlich ansprechend Wink

@ Azunela: Wooo, was für einen, erzähl!!!!Ja, die Meisten sind erstaunt- auf den Bildern sehen die nach 30 kg Schäferhunden aus. Dabei ist Phooka mit 48 cm und 16 kg (wo die Gewichte herkommen, weiß ich nicht- Lovis ist echt klein -38/39 cm und zierlich und ne Hündin und hat doch knapp 11 kg.. also was für ein Mudi- siehe Standard- 8kg haben soll, ist mir ein Rätsel- und fragt Sabrina- meine Beiden sind schlank!)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 21:02

Und hier dann noch gleich für Mudiinteressenten:

http://tierschutzvereinfuersonderfelle.de/tulpan.html

Den finde ich ja toll: (nur nicht die FaRbe, faco, also creme, mag ich ma Wenigsten, schwarz am zweitwenigstens.. smile... aber wie man ja bei uns sieht: Der Character zählt;) )
http://tierschutzvereinfuersonderfelle.de/tulpan.html

Und unter Tierschutzlinks könnt ihr auch noch mal bei Silvias Mudihome schauen (ist "unsere" Silvia!)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:13

Lovis schrieb:
@ Azunela: Wooo, was für einen, erzähl!!!!Ja, die Meisten sind erstaunt- auf den Bildern sehen die nach 30 kg Schäferhunden aus. Dabei ist Phooka mit 48 cm und 16 kg (wo die Gewichte herkommen, weiß ich nicht- Lovis ist echt klein -38/39 cm und zierlich und ne Hündin und hat doch knapp 11 kg.. also was für ein Mudi- siehe Standard- 8kg haben soll, ist mir ein Rätsel- und fragt Sabrina- meine Beiden sind schlank!)

Eine Teilnehmer von meinem Workshop hatte den Mudi ihrer Mutter im Auto, der bei ihr "im Urlaub" war. Ich fand sie sah ganz lustig aus, so richtig bunt und es stimmte der Spruch: "Wo es bellt, ist vorne!" Soviel Fell kennt ein Nacktfroschfan halt nicht . Ich weiß nur dass sie auch aus dem Tierschutz stammt aus eine Zuchtauflösung (.... die wohl nicht sooooo ganz freiwillig war....)
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:21

Aha- vielleicht ein Sopron Mudi? Aber das mit dem vielen Fell erstaunt mich jetzt...?Also beim Mudi sieht man doch vorne nicht daran , wo es bellt.. räusper.. verwechselst du das jetzt mit Pumi oder Puli oder Pumi?

Schau mal... da siehst du doch auch ohne Ton wo vorne ist (wenn nicht: Wann warst du das letzte Mal beim Augenarzt... ):

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:24

..... mmmmhhhhhh, der hatte deutlich mehr Fell ......
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:37

Irgendwie dachte ich mir das nach deiner Beschreibung Woran wir alle sehen, dass du dir die Lovis /Phooka-geschichte nicht angeschaut hast und die Hudndevorstellung von Silvia mit ihren beiden Mudis... erwiiiiiischt
Guck mal hier:
http://www.google.de/images?hl=de&rlz=1G1GGLQ_DEDE295&q=Pumi%20und%20Puli&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&tab=wi

Und Franzi hat einen (allerdings geschorenen Puli-Pumi Mix- Gordy.. in Pflege- siehe Pflegehunde ) Das ist optisch ja net so mein Fall muss ich zugeben. DIe sind aber characterlich oft wirklich nett! Hatte mit einem TH-Puli aus Alsfeld geliebäugelt, aber der war dann schon vergeben. Den hätte ich aber auch immer geschoren!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:42

Ähhhmmmmm, der Link führt aber zum Pumi und nicht zum Mudi .....
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 22:49

Lachwech! Du Scherzkeks. Der link führt genau genommen Laughing sogar zu Puli und Pumi-bildern in der googlesuche! Weil:

1. Damit du einen Vergleich hast und
2. oben in diesem Beitrag schon genug Mudilinks sind und du außerdem hier im Forum auch noch ein paar wenige Mudifotos findest :
http://daskleinehundeforum.go-board.com/erlebnisse-mit-hunden-f38/lovis-und-phookateil-1-t102.htm
http://daskleinehundeforum.go-board.com/mein-e-hund-e-f14/meine-monster-t45.htm
http://daskleinehundeforum.go-board.com/klonecke-f22/wir-hatten-ein-nettes-we-t177.htm


(sag mal, was hast du heute so zu dir genommen..., kicher )

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 23:01

Lovis schrieb:
(sag mal, was hast du heute so zu dir genommen..., kicher )

Hey, ein wenig mehr Mitleid mit einem kranken Modi .
Mir geht es wieder mal bescheiden .... soviel krank wie in diesem Jahr war ich noch nie .... ich befürchte, es war doch alles etwas viel Stress für mich .....
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Der Mudi    Mo 15 Nov 2010 - 23:15

Naaaaaa.. gut! Es ist ja eh Wahnsinn, wie du eine 36 Stunden Woche und Hunde und deine doch recht umfangreiche Nebentätigkeit (weil eben so fast jedes WE unterwegs!) schaffst! Also hat dein Körper dir jetzt Ruhe verordnet udn du kannst das nutzen, um die ungaischen Hunderassen in deinem Hirn zu ordnen. Laughing Aber du bekommst von mir auch noch ein virtuelles Tässchen Tee mit selbstgepflückter Pfefferminze und das:

http://www.kfuh.de/

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Mudi    

Nach oben Nach unten
 
Der Mudi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Templon (Mudi/Altdt. Hütehundmix ?) sucht End- oder Pflegeplatz!
» Mudi in Not
» Stela, Mudi(mix)hündin wartet in Bayern auf ein Zuhause
» Mudi(-Mix?) Rüde noch in Ungarn

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Allgemeines rund um den Hund :: Hunderassen-
Gehe zu: