Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Rani frist ihr Futter nicht mehr?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 8 Feb 2011 - 19:30

Ich brauche einen Tipp!

Rani ist ja nun bei uns, damit sie ins Haus kommt und zum Üben gebe ich ihr nun Leckerli und jetzt will sie ihr Futter nicht mehr.
Sie hat immer Welpenfutter von Pedigree als Trockenfutter bekommen, da es aber noch nicht alle ist sollte sie es aber noch fressen!
Ich kann sie ja nicht mit Leckerli den ganzen Tag satt füttern. Da nehme ich von Frolick die weichen Stücke sind von Netto und jetzt noch pizzakäse aber eben nur sehr wenig. ich habe auch schon versucht ihr das Andere unterzujubeln, ohne Erfolg. Sie spukt es aus und schaut mich an als ob.......
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 8 Feb 2011 - 19:41

Ganz ehrlich... wenn sie nicht was ernsthaftes hat, denke ich wirklich, die ist schnucksch... (ganz davon ab, das ich von dem Futter im allgemeinen nichts mehr halte, das ist aber meine persönliche Meinung und erst recht bei Welpenfutter stellen sich mir die Nackenhaare, aber das muss jeder selber wissen- also bitte nicht als Angriff sehen)

Ich denke fast, der schmeckt das andere besser... wäre es einer meinen beiden, würde die einen Tag nur ist Standartfutter - auch als Leckerchen bekommen, haben sie nach 36-48 Stunden oder so immer noch keinen Hunger würde ich anfangen mir Sorgen zu machen...

Oder sie ist einfach wirklich satt... so ein kleiner Wurm brauch ja nicht Unmengen... und Pizzakäse stopf ungemein.... jajaja ich als Käse-Süchtige weiß das.... Ich würd sie mal zappeln lassen und sehen was passiert, belohen und locken kann man ja auch ohne essen...

So Mädels... was meint ihr dazu?!

_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 8 Feb 2011 - 19:46

Wenn es so ein kleines Spitz-Mädel ist, was auch noch viel lernen muss, würde ich ihre Tagesportion gar nicht aus dem Napf, sondern nur gegen "Arbeit" geben. Tagesportion morgen in die Tasche/Leckerchenbeutel füllen und falls Abends noch Reste drin sind, würde ich das in den Napf geben. Allerdungs würde ich sie nicht hungern lassen, die Reste gäbe es bei mir abends immer im Napf.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 8 Feb 2011 - 19:57

Hallo Andi,

ich hab ja auch 2 so kleine Spitzmädels und weiß daher, dass sie nicht Unmengen fressen.
wenn ich mit meinen was übe, dann kriegen sie von ihrer normalen Tagesration die Belohnungshappen. Also,.... Embarassed wenn ich den ganzen Tag über "nasche", .....das kommt schon maaaaal vor Embarassed , hab ich zu den Mahlzeiten auch keinen Hunger mehr

Viele liebe Grüße an dich, deine Familie und Rani von

Sabine und ihrem Rudelchen

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 8 Feb 2011 - 20:42

Hallo Andi!

Es ist toll, dass du dir so viele Gedanken machst und auch , dass du sie ganz viel mit Leckerlies bestichst! Das ist echt prima!Grundsätzlich spricht übrigens gar nichts dagegen, das ganz normale Futter als Leckerlies zu geben. Das, was man so im Supermarkt bekommt, enthält meist sowieso außer gaaaanz viel Getreide viele Abfälle und vor allem Fett und sogar Zucker. Da Rani ein kleiner Hund ist, könnte ich mir vorstellen, dass sie von den Leckerlies einfach schon satt ist- auch da wäre es natürlich besser, sie würde als Leckerli normales Futter bekommen!
Ich merke, es fällt dir schwer, etwas weg zuwerfen, was ich persönlich in unserer Konsumgesellschaft sehr gut finde, aber wenn du dir mal anschaust, was in Pedigree drin ist (habe es gerade noch mal gegoogelt): In erster Linie Getreide. Das bedeutet vermutlich 80% bis 90 % Getreide, denn selbst Hills hat nur 27% Fleisch! Der Hund ist nun mal ein Fleischfresser und Rani ja noch im Wachstum udn zur ZEit ja auch noch im Stress. Da du ja relativ ländlich wohnst, wenn ich deine HP richtig interpretiere: Schenck dieses Futter jemandem mit Hühnern, für die ist es ziemlich richtig. So hast du es nicht weg geworfen, musst also kein schlechtes Gewissen haben, kannst deinem Hundchen aber trotzdem ein gutes Futter füttern (ich weiß, dass Pedigree nicht ganz billig ist und sie tolle Werbung machen, man fällt also leicht darauf rein...:) )
Du hattest mir ja geschrieben, dass du beim Trockenfutter bleiben willst (vielleicht überlegst du dir aber doch bei Grau ein paar Dosen mitzubestellen? Laughing )

Ich empfehle dir entweder Grau Lamm und Reis Kroketten (mit 60% Fleisch):
http://www.grau-gmbh.de/epages/Grau.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Grau/Categories/Hund/Nahrungsprodukte/Vollnahrung/Kroketten_Vollnahrung

oder

Canis Alpha (hier sind die Brocken etwas größer- vielleicht etwas groß für deinen Zwerg und viele Hunde mögen die Grau Reis und Lamm Kroketten lieber, der Vorteil ist, dass Canis Alpha kalt gepresst ist):

http://www.canisalpha.de/xtc/index.php?cat=c1_Trockenfutter.html&XTCsid=4a6de30979293d3c5683f26d343e6df3

Unter dem Strich wird das wohl nicht teuer als Pedigree +Leckerli, wird dem Hudn aber wegen mehr Fleisch besser schmecken und es ist vieeel gesünder (Frolic enthält übrigens nach meienr Ino besónders viel Lockstoffe, Zucker etc. )

Das Futter kannst du dann bedenkenlos als Leckerli verfüttern (der Hund liest ja die Packung nicht Wink ) und zwar auch ruhig seine ganze Tagesration. Sie muss kein Futter in den Napf bekommen. Denn du machst es genau richtig, sie mit gaaaanz viel Belohnung zu motivieren! Very Happy

So, bin mal gespannt, wie du dich entscheidest!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 10:12

Hallo,

also hungern lasse ich sie nicht.
Heute habe ich es mal ohne extra Leckerli versucht und siehe da das Futter schmeckt doch. Also bekommt sie als Belohnung ihr Futter.

Das Futter von Grau werde ich mir noch mal ansehen, danke für den Link!

Was mich aber interessiert ist wie schwer darf Rani sein oder werden und wie viel Futter am Tag?

Auf den Futtersäcken steht ja viel oben nur wie sind eure Erfahrungen?

Als Spielzeug hat sie Seilbälle und Tennisbälle, für drinnen und draußen extra. Draußen gibt es nichts schöneres als ein Ball an der Angel, da rennt sie wie eine wilde hinterher!
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 10:17

Hi Tina,

du schreibst von Dosen, sind das nicht Säcke mit Trockenfutter?
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 11:48

Hallo Andi!

Das Trockenfutter von Grau kommt im Sack.(es hat zum Glück keine Konservierungstoffe etc. , iat also "nur" drei- vier Monate haltbar, daran beim Bestellen unbedingt denken Very Happy ) Und es gibt eben außerdem Dosen- die ich , ehrlich gesagt , schon als Ergänzung füttern würde.(riecht auch nicht unangenehm, weil kein" Müll" drin ist- den wegen dem Geruch wollen viele Leute kein Dosenfutter füttern :) )
Beim Hundchen gilt: Bei leichtem Druck soll man die Rippen eben noch spüren (aber nicht ohne Druck). Habe ich das mit 2,5 kg bei 28cm richtig in Erinnerung? Ich denke, dass das auch für einen zierlichen Spitz eher zu wenige ist? Was sagt Harzspitz/Sabine , die ja zwei Spitzmädels inder Größe hat?

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 13:38

Hallöchen hier bin ich ,

........wie auf Kommando

Meine Jenny ist etwa 25 cm groß und wiegt 4- 4,5 kg (davon sind aber etwa, na ja bestimmt 1 Kilo Fell), man kann ihre Rippen tasten.
Trudi ist auch in der gleichen Größenordnung, wiegt normalerweise auch ca. 4,5 kg. die hat sie aber Augenblicklich noch nicht wieder "auf der Hüfte", sie sieht daher noch ein bisschen zu dürre aus

als ich Jenny im alter von einem Jahr zu mir nahm, da wog sie auch erst 2,5 kg, hatte auch noch nicht so viel Fell um sich herum und viel weniger Muskeln als jetzt, die ja auch was wiegen!

Rani kann also bestimmt noch ein Wenig zulegen an Gewicht.

Peggy,.....Loooouuuuloooouuuu, bei Fuß! Wieviel hat Ilka auf der Hüfte, sach an
(Ilka ist nämlich auch eine Spitzin in der gleichen Größenordnung )

Liebe Grüße von Sabine und ihrer Crew

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 15:05

Na aber sie frisst doch nicht mehr!?
Ihre Eltern wiegen auch keine 4,5kg, es sei den ich täusche mich da.
Auf jeden Fall frisst sie Heute schon wesentlich mehr von ihrem Futter als die letzten tage.
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 17:50

Ja, Andi, keine Angst- keiner denkt hier, dass du deine Maus hungern lässt , aber irgendwann ist sie eben satt und wahrscheinlich reichen die Nährstoffe in dem Futter einfach nicht. Deshalb wäre es gut, du würdest wirklich schnell auf etwas Besseres umsteigen (schade, dass du so weit weg wohnst, sonst könntest du dich an unsere Bestellungen anschließen bzw. einfach mal ne Probe von uns haben!)
Du könntest auch Grau einfach mal wegen einer Futterprobe anfragen- oder schick mir per PN deine Adresse, mache ich auch gerne für dich (habe gestern erst Proben für eine Freundin angefordert) Grau ist auch nicht aufdringlich (so wie Dinner for Dogs z.B. affraid ), sondern absolut seriös- die haben eben einfach Futter,das für sich spricht, die brauchen sich nicht mit unlauterer Werbung udn Verkauftricks abzugeben!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 19:42

Danke Tina,

ich habe vorhin bei Grau oder so, verschiedene Futtertüten bestellt. Wir wollen mal sehen was ihr schmeckt, blos gaaaaaaanz schön teuer. Aber was macht man nicht alles.
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 9 Feb 2011 - 20:09

Hi Andi!

He, weißt du was- da freue ich mich jetzt echt total drüber!
Und im Endeffekt ist es wie bei Menschen- was du in eine hochwertige Ernährung steckst, musst du nachher nicht in (Tier)arztkosten investitieren!Am Besten wäre wirklich Lamm und Reis, weil den höchsten Fleischanteil hat und nur Reis als Kohelnhydratquelle- hoffen wir also, dass ihr da schmeckt!
Übrigens kannst du dir hier mal den Thread zum Impfen durchlesen bzw. das Buch "Haustiere impfen mit Verstand" zulegen - ich lasse meine Hudne nur alle drei Jahre nachimpfen, weil meiner Meinung nach öfter nicht nötig, sondern eher für den Organismus belastend ist- das spart dann wieder etwas Geld! Very Happy :!:

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Fr 11 Feb 2011 - 13:49

Die Kleine macht mich noch wahnsinnig!!!
Heute ist wieder Totalverweigerung angesagt. seitdem sie die Leckerli bekommen hatte spinnt sie etwas.
Was soll das werden, wenn sie so weiter macht? Solange sie draußen war hat sie zwei mal am Tag Futter bekommen und es gab keine Probleme. Nun ist sie drin und es schmeckt der Dame nicht mehr!?

ein entnervter
Andreas
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Fr 11 Feb 2011 - 15:50

Hallo Andreas!

Gaaaanz ruhig
Das Futter von Grau müste doch heute oder morgen kommen und dann bekommt sie das doch nur noch und zwar eh hauptsächlich als Leckerli, dann kannst du die ganzen merkwürdigen Pedigreesachen verschenken und das Problem hat sich dann bestimmt erledigt. Manche Hudne merken auch, dass ihnen Bestandteile des Futters nicht wirklich bekommen und fressen dann nur so viel wie notwendig (könnte auch ein Grund sein,warum sie so wenig wiegt trotz genug Futter!)
Also ich drücke die Daumen, dass der Postmann jeden Moment klingelt Wink !

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Fr 11 Feb 2011 - 18:48

Hi,
die Post kommt hier schon 10 Uhr.
Ich habe vorhin Frolic genommen, da ich mit ihr noch eine runde drehen wollte und dann auch habe.
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Hella-D
....
....
avatar

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 06.11.10

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   So 13 Feb 2011 - 22:41

AAAlso, ich füttere Jazero hauptsächlich Fleisch, z.T. roh, z.T. gekocht. Er hat 8 kg und sollte ca. 200g Fleisch bekommen. Das sind 25g pro Kilo. Gehst Du von 4 kg Soll aus, wären das 100g pro Tag. ich mische noch rohes oder gekochtes Gemüse oder Obst darunter, meistens Möhren und gelegentlich ein, zwei Esslöffel Haferflocken. Viele hier im Forum finden Haferflocken nicht so gut, sondern bevorzugen dann Reis. So, Du willst aber nicht roh füttern. Da bliebe auch noch die Möglichkeit,, selbst gemachte Leckerlis als Teil des Futters zu integrieren, indem Du Rindfleisch in sehr kleine Stücke schneidest und im Backofen dörrst. Dabei gehen natürlich Nährstoffe verloren, darum würde ich das nicht als Alleinfutter benutzen. - Ich selbst habe es noch nicht probiert, aber ich weiß, dass einige das machen. Vielleicht hat hier im Forum jemand Erfahrung darin und kann Dir Genaueres dazu sagen.
Rani braucht zur Zeit bestimmt viele Belohnungen (d.h. Leckerli), darum würde ich morgens ihre Tagesration abwiegen - nach ein paar Tagen machst Du das mit Augenmaß und Handgewicht - und ihr, wie Tina es schon vorgeschlagen hat, das Futter als Belohnung oder zum Locken geben. Was abends noch übrig ist, kommt dann in den Napf. Es gibt nicht wenige Leute, die füttern überhaupt nur zur Belohnung und gar nicht aus dem Napf. - Gerade so ein Winzling ist schnell überfüttert, wenn er seine normale Tagesration UND Leckerli bekommt.
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 22 Feb 2011 - 14:06

Hallo Andi!

Alex arbeitet in einem Hundefutterladen und ist so lieb und schickt dir morgen mal Futterproben . Schickst du mir (oder ihr) bitte deine Adresse per PN oder ist die auf deiner HP zu finden? Very Happy

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Di 22 Feb 2011 - 22:46

Mir fällt da ein:

Übergieß mal einen kleine Handvoll Trockenfutter im Napf mit etwas kochendem Wasser und warte bis das TF aufgeweicht ist und alles nur noch lauwarm ist- stell es dann mal Rani hin!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 19:43

Hallo Tina,

das mit dem heißen Wasser war gut, sie frisst etwas mehr.
Ich habe ihr gestern Abend und heute Morgen Katzenfutter aus der Dose gegeben, da hat sie reingehauen.
Gewicht hat sie keins verloren, sie wiegt immer noch 2,7kg, also habe ich mich da wohl etwas getäuscht!
Nur weiß ich immer noch nicht was so ein Kleinspitz wiegen sollte!

Hat den hier keiner einen Plan?????????????????????

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 19:52

Hi Andi!

Schau mal, HArzspitz hatte die Frage nach Größe/Gewicht eigentlich beantwortet:
Zitat :
Meine Jenny ist etwa 25 cm groß und wiegt 4- 4,5 kg (davon sind aber etwa, na ja bestimmt 1 Kilo Fell), man kann ihre Rippen tasten.
Trudi ist auch in der gleichen Größenordnung, wiegt normalerweise auch ca. 4,5 kg. die hat sie aber Augenblicklich noch nicht wieder "auf der Hüfte", sie sieht daher noch ein bisschen zu dürre aus

als ich Jenny im alter von einem Jahr zu mir nahm, da wog sie auch erst 2,5 kg, hatte auch noch nicht so viel Fell um sich herum und viel weniger Muskeln als jetzt, die ja auch was wiegen!

Rani kann also bestimmt noch ein Wenig zulegen an Gewicht.



Also das Katzenfutter zeigt doch die Lösung :

Fütter ihr Dosenfutter und eben auch ein hochwertiges (links von Zooplus hatte ich dir ja raus gesucht!) sunny
Bis ich komplett gebarft habe, ahbe ich auch nur noch Nassfutter gefüttert (meist Grau und Herrmanns) udn Lovis frisst locker das Doppelte von einem Zwergspitz

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 19:58

Hallo Andy,

So jetzt mal keine großen Erklärungen :Daumen hoch: , sondern quasi Vergleichswerte:

Jenny, 25 cm ..........4,6 kg
Trudi, 26 cm...........5,2 kg


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Crew

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
andi-kaninchen
..
..
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 05.02.11
Ort : Finsterwalde

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 20:04

Ups das muss ich übersehen haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wollt ihr mir damit sagen Rani fehlen 2kg an Gewicht?
das kann ich mir fast nicht vorstellen. affraid :schilddanke:
Nach oben Nach unten
http://www.andi-kaninchen.repage5.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 20:12


Schön wenn es deinem Hund geschmeckt hat, aber eine Dauerlösung ist das nicht!

Ich würd meinem Hund nicht unbedingt Katzenfutter geben.
Die Zusammensetzung des Katzenfutter ist ganz anders als die vom Hundefutter.
Das Kalium ist auf die Dauer schädlich für Hunde, es enthält viel mehr Proteine, als ein Hund benötigt, außerdem ist das Futter zu energiereich.

Katzenfutter enthält zu viel Fett für Hunde, nichts desto trotz lieben es die meisten Hunde aber reagieren mit Durchfall!

Das wäre ja dann eher ein Teufelskreis für Deinen Hund.

Taurin ist in einem hohen Anteil im Katzenfutter. Katzen brauchen diesen Botenstoff, da ihr Körper diesen Nährstoff nicht selbst bilden können. Gesunde Hunde brauchen kein zusätzliches Taurin. Ihr Körper bildet es selbst.


Katzenfutter enthält wesentlich mehr Eiweiss und weniger Kohlenhydrate. Das könnte auf Dauer zu Mangelerscheinungen kommen.

Versuch doch das Trockenfutter schmackhafter zu machen:

- Esslöffel Quark, körniger Frischkäse oder Magerjoghurt wirken Wunder.

Ich schicke Dir morgen ein Paket mit Futterproben. Vielleicht ist da ja etwas Schmackhaftes dabei!



Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   Mi 23 Feb 2011 - 20:31

@ Alex: Natürlich habe ich ihm links für Hundedosenfutter raus gesucht
Voll lieb, dass du das mit dem Futter machst!

@ Andi: Es ist natürlich immer indivduell, aber es sieht so aus, als ob sie, auch wenn sehr zierlich, mal wenigstens ein Kilo zulegen kann. Wahrscheinlich fehlen ihr auch Muskeln (Muskeln sind relativ schwer;) )Gibt es eigentlich noch ein Ranigeschwisterchen mit dem sie sich mal zum Balgen treffen könnte-macht Hunger, Muskeln und ist gut für die Seele!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rani frist ihr Futter nicht mehr?   

Nach oben Nach unten
 
Rani frist ihr Futter nicht mehr?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Meine Orchideen blühen nicht mehr
» Pferd will sich am Bauch nicht mehr berühren lassen
» Bildertagebuch - Rex, süßer junger Deutsch - Kurzhaarschnuggel bei dem es so aussieht als ob er die Welt bald nicht mehr so wahrnehmen kann ... zeigen Sie ihm wie schön ein Hundeleben sein kann?- Hat in SPANIEN sein ZUHAUSE gefunden!!!
» Fohlen frisst nicht
» Hilfe, mein Kater frisst nicht mehr!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Ernährung :: Ernährung allgemein und bei euch daheim-
Gehe zu: