Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Johanniskraut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Johanniskraut   Sa 10 Aug 2013 - 21:22

Hallo zusammen,

wir haben ganz viel Johanniskraut auf dem Stückle. Frage an euch: Nutzt ihr diesen z. B. als Tee? Oder sonstwie?

Spannend wäre für mich natürlich die Wirkung, die das Johanniskraut hat....könnte mir ja guttun Cool 
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Johanniskraut   So 11 Aug 2013 - 6:52

Anja, ich habe eine Zeitlang J.-Dragees genommen zur Beruhigung, soll wohl auch bei Stinnungstief dut sein. Hat mir gutgetan.
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Johanniskraut   So 11 Aug 2013 - 6:53

Anja, ich habe eine Zeitlang J.-Dragees genommen zur Beruhigung, soll wohl auch bei Stinnungstief dut sein. Hat mir gutgetan.
Nach oben Nach unten
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Johanniskraut   So 11 Aug 2013 - 9:15

Früher habe ich auch mal die Dragees genommen (schon lange her), allerdings konnte ich keine Wirkung feststellen.

Jetzt würde ich gerne das Kraut natürlich zu mir nehmen, wenn da jemand einen Tipp hat. Wenn es nichts bewirkt auch kein Thema, aber wenn wir es schon so gehäuft auf dem Stückle haben, würde ich gerne mal ein bisschen was ausprobieren.

Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Johanniskraut   So 11 Aug 2013 - 9:42

Huhu, ich muss jetzt erst mal ein Stündchen ins Bett und dann auf den Basar   

Aber später kommt dann hier noch was von mir, ok?! 
(nur so viel, Anja- wenn du heuet auf's Stückle fährst udn noch gutes Öl daheim hast(kaltgeprestt, Bio) dann kannst du schon mal 2 Hände voll trockene, voll erbühte, abe rnicht verblühte, Blüten (ohne grün) sammeln, wenn du magst!)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Johanniskraut   So 11 Aug 2013 - 9:46

Heute sind wir nicht dort, aber die nächsten Tage wieder. OK, dann sammle ich davon nächstes mal welche. Entsprechendes Öl habe ich immer da  

Und hat schon jemand selbst gemachten Johanniskrauttee getrunken?
Nach oben Nach unten
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Johanniskraut   Do 22 Aug 2013 - 12:57

Tina, mir spukte der Tee immer im Kopf herum, das wäre mir im Moment wichtiger.

Nun habe ich gelesen, dass man dazu Stängel mit Blüten und Blätter kopfüber schattig und luftig trocknen soll und wenn sie knackig trocken sind, kann man die Blätter und Blüten abbröseln und in einer Dose aufbewahren. Ein Teel. davon in einer Tasse 10 Minuten ziehen lassen und fertig ist der Johanniskrauttee.

Und darauf achten, dass man davon lichtempfindlicher wird. Also mit Sonne aufpassen.
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Johanniskraut   Do 22 Aug 2013 - 14:32

 

Musst du etwas schauen halt- vielleicht nmagst du 7 Minuten auch lieber!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Johanniskraut   Do 22 Aug 2013 - 14:59

Ja OK, gut, dass du es schreibst sunny 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Johanniskraut   

Nach oben Nach unten
 
Johanniskraut
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Dies und Das :: Kochen und Backen für Zweibeiner... :: Kräuterküche-
Gehe zu: