Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Konditionierung auf den Clicker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 13:56

Ich habe das Gefühl, dass wir langsam soweit sind, dass der Stresslevel so gering ist, dass wir anfangen können mit dem Clicker zu arbeiten. Vom ersten Tag an habe ich immer verbal gelobt, aber an einen Clickereinsatz war draußen noch nicht zu denken, da er draußen noch nichts essen konnten. Für Alternativbelohnungen konnte ich ihn bisher auch noch nicht gut genug einschätzen.
In der Wohnung ist er die meisten Zeit noch in seiner Box, aber er schläft jetzt meistens auf der Couch und gerade am Morgen ist er immer sehr kuschelig.

Ich hatte angefangen ihn auf ein Markerwort zu konditionieren. Das Markerwort habe ich bewußt gewählt, weil ich daran dachte, dass ich ja 2 Hunde an der Leine habe und Cariño ja eher sein Heil in der Flucht sucht.
Allerdings hatte ich da nicht das Gefühl, das mir die Verknüpfung gut gelungen ist.
Nach einem Spaziergang mit Konni habe ich es dann mit dem Zungenschnalzen probiert - Azunela hat es sofort verstanden, Cariño nicht. Ungünstig ist natürlich auch, dass ich nicht immer denselben Ton beim schnalzen hervorbringe. Und solange ich zu dusselig dazu bin, wird dass ja wohl nix werden.
Bleibt uns doch wieder nur unser guter alter Clicker ..... die Konditionierung werde ich jetzt anfangen, bleibt nur noch die Frage welche Übung für den Anfang die allerbeste ist.
Überlegt hatte ich mir, dass ich mit dem Handtouch beginne, denn ich denke, dass ich ihn sehr vielseitig einsetzen kann.

Spricht da irgendetwas gegen bzw. gibt es eine bessere Einstiegsübung für einen Hund mit hohem Stresslevel?
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Maddl
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.11.10

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 15:53

Ich kenn euer Problem leider nicht (steht das irgendwo?)
Aber ich muss sagen, dass mir der Clicker enorm viel hilft auch draußen.
laika ist ein richtig Stressanfälliger Hund zu viele Einflüsse auf einmal und sie wird völlig aus der bahn geworfen.
An der leine gehen fällt ihr enorm schwer, weil sie da ihr Temperament zurück nehmen muss.
Solche Dinge wie stop ang go Richtungswechsel usw. haben mir rein garnichts gebracht, im gegenteil: mein Hund war bei solchen Methoden nur noch ein nervliches Wrack und ich noch dazu, beide hochgepusht es ging weder einwärts noch auswärts.
Mit dem Clicker klappt das ganze Recht gut, sie kann konzentriert mitlaufen und die belohnung ist nicht zu überschwänglich für sie (ein hohes feeein hat auch sein übriges getan).
So rede ich einfach garnicht mehr und überlass alles dem Timing und dem Clicker und sie bleibt ziemlich weit untem vom Level her und arbeitet dabei richtig gut mit
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 17:30

Hallo,

viel kannst du hier raus lesen http://daskleinehundeforum.go-board.com/pflegehunde-f31/pflegehund-mark-t103.htm?highlight=pflegehund+mark

Er kam als Notfall zu mir, weil er von den anderen Hunden in der Station massiv gemobbt wurde, an einem Tag hatten die Pfleger gerade noch verhindern können, dass die anderen Hunde ihn töten.
Er ist sehr ängstlich und leicht zu beeindrucken. Er kannte nichts - gar nichts, weshalb die Umweltreize eine sehr große Rolle spielen.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 18:01

Hi!

Werde Sprina, die ja nächstes Jahr Cliquerkurse anbietet, mal auf den Thread hinweisen. Wir cliquern nur so'n bissi und Lovis zumindest ist es zum Glück egal, dass das Schnalzen nie ganz gleich ist.

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Sprina+Lucie
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1713
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 21:33

Aaaalso ich versuche mal eine Antwort zu schreiben...

Denke da Carino ein sehr unsicherer Hund ist würde ich immer an einem bekannten und vertrauten Ort beginnen und dort anfangs nur "Click + Wurst". "Click + Wurst", "Click + Wurst", "Click + Wurst" machen. Mach das in einer absolut vertrauten Umgebung, in ruhiger Stimmung, atme tief durch vorher und setze Dich am besten mit ihm irgendwohin, achte darauf dass die kleine Zimtschnecke Euch nicht stört.
Du steigerst das Ganze dann in der Wohnung bis dahin wo Du hin und her gehst und "Click + Wurst" machst. Wenn er auf den Click reagierst und Dich anschaut, dann fange erst zum Beispiel "Click for Blick" an. Er wird den Click mit positiven Gefühlen verbinden. Click for Blick hatte ich ja in einem Extra-Fred beschrieben!


_________________
Wenn dich dein Leben nervt, streu' Glitzer 'drüber!
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 21:44

Der Metzger Huber hat mir heute gewolftes und getrocknetes Rinderherz geliefert - einfach perfekt fürs Clickern.
Ich habe angefangen, als er entspannt in seiner Box lag und sein Blick war interessiert. Ein-, zweimal hat es sogar funktioniert, dass er meine Hand berührt hat. Ich glaube der gute alte Knackfrosch ist doch die beste Alternative bei einem so unsicheren Hundi.
Ansehen möchte ich ungerne als erste Übung nehmen, denn sie ist zu wenig variabel und ausbaufähig. Daher hatte ich mir den Handtouch ausgesucht, der sehr variabel eingesetzt werden kann und mir auch im weiteren Training behilflich sein kann.

Über kurz oder lang möchte ich eine IB konditionieren, aber dafür muss der Clicker gut verknüpft sein, damit ich ihn erreiche.

Eben habe ich noch beschlossen, das ich versuche ein Entspannungswort zu konditionieren. Allerdings will ich die Zeit nutzen, in der er wirklich entspannt auf der Couch liegt, im Regelfall ist das morgens.

Ihr seht das Training nimmt langsam Struktur an, aber trotzdem brauche ich immer wieder Hilfe beim "Kopfchaossortieren"
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 21:50

Na, dann bin ich mal gespannt, wie's weiter geht :) Sprina hatte ja allerdings gar nicht gesagt, Ansehen an den Anfang zu stellen,( oder reden wir jetzt aneinander vorbei?), sondern einfach erst mal eine ganze Zeit nur Click- Belohnung, sonst nichts......?!
He- ich will sofort auch gewolftes, getrocknetes Rinderherz!! Shocked Verschickt der ?

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 21:53

Du kennst nicht den Metzger Huber? Mit seinen megagenialen Beutebrocken?

www.kausnack.de

Einfach nur genial ......
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 16 Nov 2010 - 22:02

Ach- der link, den sunshine schon eingestellt hatte Wink Metzger Huber, schmunzel! Ich dachte, du hättest so nen Hausmetzger um die Ecke.. habe jetzt Pansenbeutebrocken und Euter (glaube ich ..?!)bei Lunderland über Sprina mitbestellt- weil ich ja hier o ein Monster habe, das gar kein Getreide verträgt Rolling Eyes

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Sprina+Lucie
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1713
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Mo 6 Dez 2010 - 16:02

Hallo Yvonne!

Was macht denn Eure Clicker-Arbeit??

LG,
Sprina

_________________
Wenn dich dein Leben nervt, streu' Glitzer 'drüber!
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Mo 6 Dez 2010 - 22:10

Huhu,

im Urlaub hatte er Ferien, da war es viel viel wichtiger, dass er ganz viel rennen kann .
Heute Abend stand er ganz erwartungsvoll im Wohnzimmer - das mußte ich einfach nutzen ....
Wir haben ein wenig geclickert und er fängt langsam an zu denken und probiert aus

Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Erbsenkopp
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.11.10
Ort : Wolfenbüttel

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 7 Dez 2010 - 8:24

Oh wie ich das liebe von den Anfängen zu lesen...und dann zu lesen wie sich langsam Erfolge einstellen!
Ich war früher nie von dem Clicker überzeugt..wahrscheinlich auch einfach zu dämlich ihn richtig einzusetzen..oder eben die Übungen entsprechend anders aufzubauen. Heute bin ich absolut überzeugt von dem Clicker, ohne ihn hätte ich das Minilöchlein zu meiner kleinen durchzudringen nie erwischt!!

Mit welcher Übung du anfängst ist da ja eigentlich völlig egal, ich würde allerdings mit einer eher unwichtigen Übung anfangen. Also etwas, dass wenn es in die Hose geht nicht so dramatisch ist, also finde ich den Handtouch garnicht so schlecht.

Hachja..gespannt bin wie ein Flitzebogen....gibts schon neues??? Grinssssssssssssss

Achja, wie konditionierst du das Entspannungswort? Mit Clicker? Das habe ich nie hinbekommen..raffe einfach nicht wie das mit Cllicker gehen soll...weil wenn sie entspannt ist und ich dann clicke ist sie ja gleich hellwach :?:
Oder machst du das ohne Clicker? Wie denn genau?
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 7 Dez 2010 - 17:25

Das Entspannungswort wird ohne den Clicker konditioniert.
Entweder über aktive Entspannung (Massage) oder man nutzt die Momente, wenn der Hund gerade entspannt ist.
Während der Hund entspannt "herumliegt", streichelt man ihn sanft und sagt sein Entspannungswort. Der Hund verknüpft dann diesen entspannten Zustand mit dem Wort.

Der Clicker war damals meine Rettung für das AJT, damit habe ich "den Fuss in die Türe" bekommen. Seitdem bin ich totaler Fan des Knackfrosches
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Erbsenkopp
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.11.10
Ort : Wolfenbüttel

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 7 Dez 2010 - 18:10

Ja genau so versuche ich das auch seit 2 Jahren...irgendwas muss ich falsch machen...grübel...
Sie weiß zwar ganz genau (Körpersprache) wann es soweit ist, aber das Wort kommt irgendwie nicht an....

Nuja, egal...das Clickern ist auf jeden Fall der absolute Hit Very Happy
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 21 Dez 2010 - 21:29

Wir arbeiten ja an vielen Baustellen gleichzeitig und so muss ich immer darauf achten, ihn nicht zu überfordern. Dazu kommen noch meine Termine und Verpflichtungen. Kurzum: Leider schaffen wir es nicht jeden Tag zu clickern.

Aber heute haben wir es wieder getan .......................... und was soll ich euch sagen? Der Bube war einfach großartig!!!!!!
Der Handtouch entwickelt sich langsam und er macht gute Fortschritte. Gleichzeitig fangen wir an Futtersuchspiele aufzubauen.
Zuerst Beutebrocken unter einem Physalis-Körbchen, das hatte er schnell raus ..... unter dem Becher, das fand er dann soch sehr sehr schwer.
Letztens haben wir "Ich werfe den Beutebrocken und du musst hinterher und ihn suchen" gespielt

Das Entspannungssignal baue ich meistens morgens auf, wenn er total verschlafen und entspannt auf der Couch liegt und wir kuscheln . Einmal habe ich es draußen angewendet und ich hatte das Gefühl, das es sogar bei ihm angekommen ist.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 21 Dez 2010 - 21:30

Erbsenkopp schrieb:
Ja genau so versuche ich das auch seit 2 Jahren...irgendwas muss ich falsch machen...grübel...
Sie weiß zwar ganz genau (Körpersprache) wann es soweit ist, aber das Wort kommt irgendwie nicht an....

Nuja, egal...das Clickern ist auf jeden Fall der absolute Hit Very Happy

Du musst deinen Hund ganz ganz genau beobachten, bei manchen Hunden senkt sich z.B. nur die Rutenwurzel.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Erbsenkopp
.
.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.11.10
Ort : Wolfenbüttel

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   So 26 Dez 2010 - 8:03

Also ich baue das gerade nochmal von ganz vorn auf...bin gespannt...

Und?? gibt es denn bei euch schon neue Erfolge??? Wissen will... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 25 Jan 2011 - 20:39

Gestern gab es wieder einen sichtbaren Fortschritt. Der Handtouch geht inzwischen schon ganz gut, so langsam versteht er was ich meine und langsam kann ich ihn auch anfangen zu shapen.
Gestern Abend habe ich zuerst mit Azunela gearbeitet. Durch meine Dusseligkeit haben wir ja einen neuen Clicker, für Azunela ist es egal - der Bube macht da sehr große Unterschiede. Daher blieb er unter dem Bett und wollte nicht "mitspielen".
Kurz vor der Abendrunde (23:00 Uhr) wollte ich den Leckerchenbeutel in den Kühlschrank packen. Der Bube sprang mich an - C&B ..... kurzes Überlegen ....... er geht runter - C&B ...... er überlegt ..... er springt mich an - C& B ..... und so ging es ein paar Mal ..... dann blieb er unten und schaute bewußt in eine andere Richtung - C&B ..... und dann konnte man sehen wie sein Gehirn anfing zu rattern und er anfing auszuprobieren, was er denn machen muss, dass dieses Geräusch ertönt .
Jetzt habe ich einen Fuß in der Türe
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 25 Jan 2011 - 22:09

Sehr, sehr cool!
MAnchmal meint das Schicksal es gut mit einem, oder?
Hätte gerne gesehen, wie es in ihm rattert sunny

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 25 Jan 2011 - 22:20

Na, dann pack mal deine Koffer und besuch uns doch mal
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 25 Jan 2011 - 22:30

Danke für die Einladung Cool !MAchen wir/ich! Ich schaue mal, welches WE passt und du auch?Einen Samstag eventuell?Schreib mir mal, wo du genau wohnst wegen MFG!(in deien Richtung fährt ja sehr oft jemand , was man von Gosslar leider nicht sagen kann )

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   Di 25 Jan 2011 - 22:38

Ich wohne mitten in Düsseldorf, der Stadtteil heißt Düsseltal. Mein Büro ist direkt am Hauptbahnhof, mein Auto parkt dort in der Garage. Wenn du bis dahin kommst, sammel ich dich ein.
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Konditionierung auf den Clicker   

Nach oben Nach unten
 
Konditionierung auf den Clicker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tadel und Lob: Zuckerbrot und Peitsche ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Verhalten :: Erziehung....-
Gehe zu: