Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Würmer oder verstopfte Analdrüsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 0:13

Ja Gora, ich weiß

eine Einzige reicht schon

Beim Filou ging es eher darum, dass die Zecken ihn beinahe ausgesaugt hätten.

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
babu
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 17298
Anmeldedatum : 13.02.12
Ort : Wildberg BW

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 1:14

Ja, Gora dann weißt du wie das ist. Babu hat noch 6 schöne Jahre gelebt. Aber mit Massage, Bewegungstherapie
und ständig Antibiotikum =400 Euro im Monat. Und letztendlich mußten wir ihn, geistig und ansonsten körperlich topfit, gehen lassen, weil als Spätfolge die Nerven in der Hinterhand abgestorben sind.
Bei Zecken seh ich rot
Nach oben Nach unten
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:11

Mir graut auch schon wieder davor , wenn es demnächst wieder losgeht affraid

Meine Samira war ja auch so ne arme Maus. Wenn die nur die 1.Pfote auf Waldboden gesetzt hat , hat sich alles auf sie gestürzt - aber soooo viele Zecken hatten wir trotzdem nie.
Glücklicherweise sind wir bis jetzt auch immer von Borreliose verschont geblieben.

Ich werde demnächst anfangen wieder Hefetabletten zu füttern. Damit hab ich gute Erfahrungen gemacht , die Zecken mögen wohl den Geruch nicht , den der Hund dann hat .
Ansonsten hilft nur absammeln.

Chemie kommt mir nur in ganz besonderen Ausnahmefällen an meine Wölfe.
Jasper´s Bruder hat von dem Teufelszeug neurologische Ausfälle bis hin zum Muskelschwund. Er hat das Zeug auf Anraten des TA regelmäßig (alle 4 Wochen) in den Pelz bekommen.
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:17

Zum Thema Zecken!

Habt Ihr schon mal Eure Hunde mit Kokosöl dagegen eingerieben? Davon hat mir neulich ein Ehepaar im FriedWald berichtet. Sie hätten keine Zecke mehr an ihren Hunden, seit sie das verwenden.

Bei Emma nehme ich auch Chemie, allerdings nicht im vorgeschriebenen Abstand. Ich selber bin auch ein Kandidat, der von Zecken sehr geliebt wird.
Meine Höchstzahl war 24 an einem Tag. 8 Einstichstellen haben sich so stark entzündet, dass ich zum Unfallchirurgen musste, er hat richtig kleine OP's durchführen müssen. Dann habe ich mir Globuli geben lassen, durch Nicht-Richtig-Verstehen der Einnahme-Anweisung habe ich eigentlich zu viele Kügelchen geschluckt. Aber seither hält es sich in Grenzen.

Emma hat als sie ganz klein war auch viele Zecken gehabt, die wir aber immer ganz schnell abmachen konnten. Daher geben ich ihr auch das giftige Zeug. Aber das mit dem Kokosöl hat mich sehr angesprochen. Kennt sich da jemand mit aus?
Nach oben Nach unten
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:25

Kokosöl habe ich auch schon verwendet und werde es wieder tun.
Auch hier hatten wir wesentlich weniger bis gar keine Zecken.
Kurzhaarige Hunde kann man prima damit einreiben - einfach etwas auf die Hände geben , das schmilzt ruck zuck.
Bei meinen Wölfen hab ich es auch in´s Futter gegeben und um die Schnauzen , in den Achselhöhlen und Leisten verrieben.
Mit dem Rest an meinen Händen bin ich ihnen dann einfach nur kurz übers Fell.
Und sie riechen dann auch noch so lecker!!!! Laughing

Mit dem Kokosöl kann man sich auch selbst einreiben Wink

Ihr bekommt das Kokosöl im Internet - nur macht da gründlich Preisvergleiche.
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:26

:schilddanke: Emma hat kurzes Fell, dann wird das prima gehen. :schilddanke:
Nach oben Nach unten
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:36

Also ich kann es dir wirklich nur empfehlen und ich meine , Kerstin hat es letzten Sommer auch für Tala verwendet - sie war da ja noch ein Welpi.
Ganz wichtig sind Schnauze , Achseln und Leisten , denn das sind die bevorzugten Aufenthaltsorte von den Viechern.
Warm und am Besten noch feucht .................... *sfz*
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 11:44

britta,
kokos oel bekomm josef zum desert.letztes jahr hat er nur 2 zecken gehabt.ich untersuche ihm 2x täglich grundlich und ab und an dazu wenn ich mir was komisch denke.
ne tina 2 ,josef hat nur 5 wochen sehr hohe dosis ab bekommen,so da war immun sistem gleich 0.bei ihm haben berelie sich in linke schulter genestet.erste monat haben wir cca.350€ doxy bezahlt und jede woche große blut test ,allso 5x 80€.danach sind gekommen zahlreiche flasche an ujimodog(japanische tropfen zum stärken imun sistem),kolostrum milch,zistrose,danach akupunktur und zahlreiche masage,extra 2 woche urlaub an der ostsee,wegen schwimmen in meerwasser.tut korpergut.und erst nach 18 monate hat josef wiedermal normal,fit,als nicht pasiert wäre ,gelaufen.
es ist menge geld,zeit was man muß reinstecken,ganzes familienleben ist an kopf gestellt,nerwen liegen blank.
man mußte echt idiot,krank sein das so alles mitmacht.wir wollen damals neue auto kaufen-noch heute fahren wir alte!
und ab der zeit habe ich gesundheitliche probleme,mit herz,mit taubheit in arm....
diesmal,ist so gelaufen.
erlich gesagt,ich kann mir nicht vorstellen das nochmal mitmachen.
jetzt denke ich-passiert mit nochmal mit einem hund sowas-kann sein ich schiese in hund und mich.das wäre mich ruiniert.ne,ich ni wieder sowas.sorry
Nach oben Nach unten
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 18:36

Borrelien sind in unserer Gegend auch ein großes Thema. Zum Glück habe ich eine fähige Heilpraktikerin, die alle Viecher erfolgreich behandelt, auch prophylaktisch.

Kennt Ihr den Tic-Clip von Anibio? Bei vielen Hunden wirkt der total super gegen Zecken, bei anderen gar nicht. Da er giftfrei ist, ist er meiner Meinung nach einen Versuch wert. Und nicht nur für Hunde: Meine Schwester, die immer sofort von den Biestern überfallen wurde, sobald sie aus dem Auto stieg, ist frei von Zecken, wenn sie den Clip dabei hat.

Beste Grüße,
Dörte und VierbeinerInnen
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 18:44

dörte,ist das diese ding was man auf der kette hängt bei hund und er dann leicht vibriert und durch diese vibration alle miststücke hauen ab?
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:04

Nein, da vibriert nichts.

Wir nehmen den auch!Eben zusammen mit Thymian und Co:

http://www.anibio.de/dynasite.cfm?dsmid=83675

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:08

Ich habe über diese Anhänger noch nichts wirklich Gutes gehört , sollen angeblich nix taugen.
Wer hat hier schon Erfahrungen damit gemacht und welcher Art ?
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:13

Gute, nehme ihn seit drei Jahren und außerdem eben biologische Verhütung. Lovis hat quasi keine Zecken bzw., wenn krabbeln die dann bei ihr rum und scheinen irgendwie "desorientiert" oder so und sich nicht festzubeißen (davor hatte sie allerdings sehr wohl Zecken). ICh glaube, ihr habe ich zwei Zecken letzets Jahr raus machen müssen. Phooka hat ca. 1- 2 ZEcken in der Woche, aber so viel haben auch die Hunde mit Chemie!

Es scheint so zu sein, dass es Hudne gibt bei denen es super wirkt (aber zu mehr als 50%) und Hunde bei denen es gar nicht wirkt. Dazwischen gibt es eigentlich eher nix!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:14

ich kenne das ne.....
ich kenne ein änliches teil was ganz ganz wennig vibriert.hilft wenn er kontakt mit haut hat-nun,wie?soll ich ihn aufkleben an hund?wenn er so nur hängt-nicht da-vibriert in luft und das hat sie....
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:18

nun, es virbriert aber doch nicht, deshalb kannst du es einfach an's Halsband hängen!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:22

ich kann das machen aber er bekomm auch weitter expot-sicher ist sicher....sagmal,das ist aber mit rot.
ich kann ja nicht affe von josef machen!rot!er ist keine mädchen!
Nach oben Nach unten
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:26

Ich habe überhaupt keine Ahnung, wie die Dinger wirken - aber sie wirken! Nicht bei jedem Hund, aber bei vielen, und da durchschlagend. Und wie gesagt bei meiner Schwester auch...
Angehängt wird das Ding am Halsband oder Geschirr mit je nach Größe des Hundes 1-2 kleinen Ringen. Der Clip soll möglichst den ganzen Tag am Hund sein; ein paar Stunden "Abwesenheit" bzw Liegen im Körbchen mindern die Wirkung aber wohl nicht. Die Wirkung baut sich über eine gewisse Zeit auf - in der Gebrauchsanweisung stand, glaube ich, was von 10 (?) Tagen.
Man kann ihn also leider nicht vor dem Spaziergang dranmachen und hinterher wieder ab, und volle Wirkung erwarten. Trotzdem finde ich den Clip eine gute Alternative!

Beste Grüße,
Dörte und VierbeinerInnen
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:39

danke dorte,
ich möchte aber wissen prinzip wie diese dinger wirken.ich hängt josef nicht wie lange ich nicht genau weiß,was das ist.
nun,hort sie sich gut.....schön wärs das das wirkt.
da habe ich echt nicht gewust.
ich versuche mich detaliesiert informieren übers diese ringe oder sowas,oder was jemand von euch was ....
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 20:59

Es läuft wohl über eine Art Magnetfeld....?

Oft wirkt es wohl bei Hunden , die Trockenfutter bekommen nicht so gut und chemisches Gift beeinflusst die Wirkung auch negativ.
Vorschlag für dich wäre, Gora: Probier den TicClip ohne Gift aus. Am Besten schon im Februar anhängen, damit sich die Wirkung aufbaut. Dann guckst du, dass du jeweils zweimal in der Woche Thymian, Rosmarin und Knoblauch (jeweils 1 kleine Zehe) ins Futter gibst. Wenn du fest stellst, dass er mehr Zecken hat als mit Chemie, kannst du dann doch immer noch sofort jederzeit die chemische Keule geben, oder?
Aber einen Versuch wäre es doch wert, da die chmemische Keule eben ein Nervengift ist- auch nicht besodners gut, übertrieben ausgedrückt. Da die Chemie aber keine "Anlaufzeit" hat, kannst du ja den Versuch dann jederzeit abbrechen!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 21:23

oh,etwas nerwen gift hilft mir zum überleben!!!!so wie er mich heute am nerwen getanzt ist,bis er seine banane nicht bekommen hat-das gibt nicht!!!!für banane werde josef unterschreiben-diese frau tepes kenne ich nicht!-und jetzt bitte meine banane.
ja tina,beide sachen sind überslegens wert-ich informiere mich und sage bescheid-versprechen!
nun,diese ein ding ist rot,tina!das kann ich nicht einem jungen antun!!!
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 21:26

Hallo? Wenn Phooka das tragen kann, dann auch Josef! Gesundheit geht vor!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 21:29

Liebe Gora!

Es ist noch gar nicht so lange her, da war rot die Farbe für Männer, rosa für Jungen, blau für Frauen und hellblau für Mädchen. Ich glaube, das galt noch Anfang 1900.

Kannst Du Dir das vorstellen?

Ich werde Morgen mal bei der Arbeit im PC schauen, wir hatten das Thema beim Frühstück. Ein Kollege hat uns dann eine Mail mit Informationen zu diesem Thema geschickt. Wenn ich die finde, werde ich die Information an Euch weitergeben.

Also, rot würde auch Deinen Jungen stehen, ganz bestimmt.

Tina, wo bekommt man diese Dinger?
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   So 27 Jan 2013 - 21:31

ne!josef kann ne!!!ich farbe das in schwarz wenn ich muß!!!!
stellt dir vor-ich komme mit josef in unsere stammrunde in kaffe und er hat rotes ding um hals-da lachen mich alle aus!!!!
josef farbe sind schwarz,gelb und hell grün.gelb steht ihm am bestem!!!!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Würmer oder verstopfte Analdrüsen   

Nach oben Nach unten
 
Würmer oder verstopfte Analdrüsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Sattelfell - Lammfell oder Kunstfell -welche Größe?
» Schlachten oder einschläfern?
» Brille oder Kontaktlinsen was tragen ihr am und auf dem Pferd?
» Erste Knospen - Gießen? Wärmer stellen? Oder kalt stehen lassen?
» Erstickungsanfall durch die Nase

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Gesundheit :: Impfen/Entwurmen/Kastrieren-
Gehe zu: