Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 suche-finde???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 15:54

also,ihr lieben,

josef hat von anfang an(also letzte 5 jahre)ein tierartz.er kent ihm und wir sind,na ja,relativ gut kla mit ihm gewessen.
nun,momentan(mit tendenz auf längere zeit)ist er sehr sehr nervos,unkonzertriert,einfach unfähig für ausführung seines,so antwortvolles arbeit.
nun,er ist jetzt zwischen trenung von seine frau ,dazu sind zwei kinder von welche ist ein behindert und seine gelibte bzw.seine krankenschwester.so,wie lange er selber nicht weiß,was er will und wie lange er sitzt auf zwei stulen und weiß nicht wo gehört oder gehort mochte-habe ich keine vertrauen ihn mein josef in hände überlassen.so!
jetzt ,möchte ich mein 10 jahre 4 monate und 12 tage alte hund einfach checken lassen.ist eine alter wo ich gerne möchte da ihm jemand durchcheckt,also,blut,herz,lunge,gelenke und so weitter.
wir haben genügend ta aber.......sage ich nicht weitter.
bin jetzt auf idee gekommen und mit ihn in dresden oder berlin fahren,in eine klinik-termin fürs ein check machen.
kene ich aber keine klinik ,ob gut ist und so weitter.....
da wäre em meine frage ,ob jemand von euch und wo welche info hat übers klinik in meine nähe oder ,was würdet ihr machen,wenn ihr auf meine stelle werden.
danke schön
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 18:40

Liebe Gora,
ich würde auch eine Klinik oder TA meines Vertrauens aussuchen. Du bist jetzt in einer schwierigen Lage, da Dein Vertrauen vertständlicherweise nachgelassen hat.

Leider kenne ich mich in Deiner Gegend nicht aus. Hier bei uns in der Gegend, aber auch noch ca. 200 km entfernt gibt es eine Tierklinik Grußendorf in Bramsche. Wolltet Ihr nicht mal irgendwo in der Gegend Urlaub machen? Eventuell kann man das verbinden.

Wir sind von unserer Tierärztin (zu der wir volles Vertrauen haben) wegen Emmas Kastration an ihn verwiesen worden. Er hat sich schon am Telefon sehr viel Zeit für mich genommen, obwohl er im ersten Moment sogar dachte, dass wir die OP gar nicht bei ihm durchführen müssten. Ich war nicht sicher, Kastration ja oder nein.
Außerdem ist bei Boxern oder deren Mixen das Risiko einer Inkontinenz nach so einer OP relativ groß. Es wäre, wenn dieses Boxer-Merkmal vorhanden gewesen wäre, der Harnleiter irgendwie gleich während der OP "befestigt" worden. Es musste letztendlich gar nicht gemacht werden, hier hat sich das Boxer-Gen nicht durchgesetzt. Aber so waren wir auf der sicheren Seite, die OP wurde minimal-invasiv durchgeführt. Emma war sofort wieder fit.
Als wir dort waren, mussten wir zwar einige Zeit im Wartezimmer verbringen, aber dann hat er sich alle Zeit für uns genommen, hat uns gut beraten.Im Wartezimmer lernten wir auch den Labbi mit der Knie-OP kennen, der neben Emma einquartiert wurde. Die beiden mochten sich auch auf Anhieb, schlossen Freundschaft im Wartezimmer, was uns Hunde-Herrchen und -Frauchen sehr freute.

Was mir ein ganz gutes Gefühl gab war: Emma wollte sofort mit Begeisterung zu dem TA und er sagte: "Lassen Sie die Emma, es ist doch toll, wenn sie mich gut leiden kann" und kuschelte ausgiebig mit ihr.
Vorsorglich haben wir einen Vitalitätscheck machen lassen, damit für die OP alle Eventualitäten und Risiken schon bekannt wären. Very Happy Emma war kerngesund, das Geld habe ich für das Ergebnis aber gerne ausgegeben. Ich musste Emma (wegen der OP) 2 Nächte dort lassen, was mir sehr schwer fiel. Herr Dr. Grußendorf rief mich abends an und berichtete mir persönlich, dass die OP gut verlaufen sei. Als ich fragte, ob Emma Heimweh habe, musste er mich "leider" Very Happy enttäuschen. Als ich sie holte, war sie wohlauf und munter und sie liebte den Tierarzt und sein Team immer noch. Herr Dr. Grußendorf hat mir die OP auf Video gezeigt und erklärt, es ist alles festgehalten worden. Ich hatte ein sehr gutes Gefühl dort.

Diese Klinik kann ich nur empfehlen, allerdings ist die OP schon bald 3 Jahre her.

Dass Emma 2 Nächte dort war, ist eigentlich nicht üblich, aber Herr Dr. Grußendorf behält Tiere, die von weither kommen nach der OP lieber vor Ort, damit bei eventuellen Komplikationen nicht wertvolle Zeit verloren geht. Er möchte die Tiere außerdem am Tag vor der OP da haben, damit der Hund/bzw. die Katze nicht eventuell doch etwas zu fressen bekommen hat. Er möchte kein Risiko eingehen. Das gefiel mir super. Zahlen musste ich nur eine Übernachtung.

Gora, vielleicht erhältst Du ja noch einen guten Tipp aus Eurer Umgebung oder aus der Berliner Ecke. Dort wird es sicherlich auch so gute Kliniken geben.

Alles Gute für den lieben Josef.
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 18:54

vielen lieben dank britta,das ist ja sehr net das du mir so in detalie alles geschrieben hast.ja,es ist jetzt blode lage,zum glück keine not sache ,da ich zeit was richtiges ausuchen kann.ich hoffe das noch jemand seine meinung oder erfahrung schreibt.ja,wir wollen an treff neufundländer in bad bentheim.das organisieren zühter und tante von josef.
Nach oben Nach unten
babu
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 17298
Anmeldedatum : 13.02.12
Ort : Wildberg BW

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 21:15

Gora, mit Empfehlung kann ich dir nicht helfen, zu weit weg.
Aber wenn du kein Vertrauen zu deinem TA hast, geh auf die Suche. Hab ich auch gemacht.
Mir war bei der TA Suche wichtig:
-muß mit den Hunden so umgehen, daß die sich freuen, wenn wir hinfahren
-nicht zu weit weg (oder zusätzlich gute Notfallklinik in der Nähe)
-ideal, wenn auch Physiotherapie angeboten wird (hat Babu und mir ca zwei zusätzliche Jahre geschenkt)
Habe damals jeden Hundebesitzer, den ich getroffen hab, nach seinem TA gefragt, besonders
nach negativen Erlebnissen und den Umgang mit dem Hund
Viel Glück bei der Suche
Nach oben Nach unten
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 21:49

Gora, ich kann Dir da leider auch nicht weiter helfen, ich glaueb da hilft nur umhören und selbe rerst mal OHEN Hund hin fahrne und dann mal schauenw as das Gefühl so sagt.

ODER

Du ziehst einfach hier in unsere Gegend... da kann ich Dir drei Tierärzte ganz dolle ans Herz legen.... und falls mal was "aufgeschoben" abgeklärt werden muss, seit ihr HIER bei uns jederzeit Herzlich Willkommen, wir haben eine kleine feine leere Kellerwohnung, die sich ganz gut als Ferienwohnung eignet.... die auch schon einige aus dem forum für Treffenübernachtung genutzt haben...

_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 22:53

danke euch allem.
ha!ich bin warscheinlich zu empfindlich bei artz suche(sag frank)und bei jedem finde ich warscheinlich etwas was mir nicht gefählt.
ich hasse ärtze welche ratten:zb.na konte das sein,wir versuchen mit das und wenn nicht hilft schauen wir weitter.
solche ärtze kann ich auge auskratzen weil ich kein versuch kaninchen habe sondern,für mich,vertwolste und liebste wesen.
na,ich habe eine vertrauenswolle ärtzin hier in der nähe.di hat leider ganz kleine praxis ohne nötige aparate und sehr beschränkte möglichkeiten.heilpraktikantin habe ich auch eine.
ich habe eine freundlin in berlin und werde sie bietten sich unhörchen übers kwalität kliniken.
hab noch eine frage:dürfte man bewertungen in internet über klinik glauben?
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Di 1 Jan 2013 - 23:37

oh biggi,

habe jetzt gerade richtig registriert dein netes angebot für bleibe.....danke schön,net von dir.

sunny
Nach oben Nach unten
babu
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 17298
Anmeldedatum : 13.02.12
Ort : Wildberg BW

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 0:56

Gora, mit Internetbewertungen wäre ich vorsichtg. Was nutzt dir die bestausgestattete Klinik
wenn es deinem Hund da nicht gefällt. Da ist mir ein TA lieber, der nicht alles kann, den meine Beiden
aber lieben. Meine TA kann auch einiges nicht. Sie würde mich dann halt in eine Klinik schicken, aber sie kennt mich und die Hunde und weiß welche zu uns passt
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 12:07

tina2,

genau das möchte ich auch tun.aus dem grund suche ich auch eine gute klinik wo hund gecheckt wird von vorne bis hinten und dann weittere vorgehen empfolen und eventuele behandlunge vorgeschlagen(hoffentlich keine)und dann diese konte unsere ärtzin folgen.
ja,du hast recht,sie ist sehr net und lieb ,aber nur das reicht nicht für richtige hilfe oder untersuchung.
ich melde mich wann ich was finde.zum glück muß ich nicht in sekunde erscheiden..... sunny
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 15:38

Ja, Tinas Kriterien würde ich voll unterstützen!!
Ich bin auch Exclamation, dass du hier Urlaub mit Josef machst!!!
Ehrlich gesagt, mag ich TA lieber, die auch mal sagen, ich weiß nicht genau, statt so tun , als ob die es wüssten. Denn im Gegensatz zum Humanmediziner müssen sie sich nicht mit einem Tier , sondern mit vielen auskennen und auch Humanmediziner haben ja dann noch, nicht umsonst, einen Haufen Spezialisten.
Also mal sagen, es könnte das oder das sein, ist authentisch, das schafft bei mir Vertrauen, wel ich dann weiß, der TA wird nicht, damit ich denke er weiß alles (harhar) irgendetwas behaupten und machen , nur um das Bild "des Halbgottes in Weiß" zu wahren.
Ich würde beim Alterscheck ein großes Blutbild machen lassen (hier von Anne- Marie), dann natürlich Vitalfunktionen- Herz, Lunge, Augen etc. abhören etc. ,lassen auch von Anne Marie und dann zu Frau Schömog und nach TCM die Akkupunkturpunkte, Puls etc. testen lassen, was einem halt sagt, wie geht es dem Hund, wie fühlt er seinen Körper. So kann man auch Schmerzen feststellen, die sich nich nicht in Schmerzsymptomen äußern!!

Also ist es ja wohl sicher, dass Gora herkommt und wir die schwazen Mionster live sehen- mein Kindheitshund- ein gutmütiger Neufundländer

Britta: Ehhhhmmmm- echt? Bei Anne- Marie kann man die Hudne , sobald sie wach sind mitnehmen nach einer Kastration, warum denn auch nicht?
Warum denn grundsätzlich eine Übernachtung? Das ist doch in der Regel megastressig. Bringt aber natürlich GEld für den TA!
Wenn man weiter weg wohnt, könnte man sich doch in einem Hotel etc. in der Nähe einmieten, oder?
Nett ist ja dann, dass du nur eine Übernachtung bezahlen musstest. Darf ich fragen, was die Kastration und was die Übernachtung gekostet hat?

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 17:37

Hallo Tina,
wenn Du das so schreibst, hört sich das tatsächlich geschäftstüchtig an.

Aber als ich mit dem TA gesprochen habe, leuchtete es mir ein. Dass er auf Nummer Sicher gehen möchte, dass das Tier wirklich nichts zu sich genommen hat und dass er den Hund unter Beobachtung haben möchte, falls nach der OP doch Komplikationen auftauchen. Das fand ich eigentlich logisch.

Die einzelnen Posten der Rechnung habe ich nicht mehr im Kopf. Aber ich habe fast 1.000 Euro für die OP, den Vitalitätscheck mit allem Drum und Dran und die Übernachtung gezahlt.

Eine ganz normale Sterilisation/Kastration bei meiner TÄin wäre bedeutend günstiger gewesen. Aber wegen der eventuellen Boxer-Problematik der Lage der Blase/Harnröhre hat sie mich an diese Klinik verwiesen. Sie hat mich aber darauf hingewiesen, dass es natürlich in Hamburg (80 km von uns ) auch eine Tierklinik gibt. Sie selber hält aber sehr viel von dem TA in Bramsche. Sie hat es mir freigestellt, eine ganz "normale" OP bei ihr oder auch eine minimal-invasive in einer anderen Klinik durchführen zu lassen. In der Tierklinik haben sie ja bei einem eventuell auftretenden Notfall während der OP ganz andere Möglichkeiten.
Sogar hier in Harsefeld gibt es eine Tierklinik, die aber wohl nicht ganz so gut ausgestattet sein soll. Dort war ich mit meiner Minki zur Zehen-Amputation. Auch dort hat mich meine TÄin hingeschickt, weil die das besser können als sie. Auch meine Minki musste ich über Nacht dort lassen.

Der Preis hat mich schon sehr beeindruckt No , aber nachdem Emma mich so fröhlich begrüßt hat und sofort wieder fit war, hat es mir im Nachhinein nicht Leid getan, das Geld ausgegeben zu haben. Ebenso habe ich mich gar nicht wohl gefühlt, meine Emma für 2 Nächte wegzugeben. Aber wie gesagt, sie machte auf mich überhaupt keinen gestressten Eindruck. Kurz - nachdem alles überstanden war, fand ich die Entscheidung war richtig.

Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 18:27

also liebe lovis tina ,

ich werde bestimmt nicht bei euch urlaub machen.am besten willen ne.da wir nächste monat par tage zur josefs zühter fahren-konte ich mit josefs tante in hamburger tierklinik alles erledigen.sie geht rein und raus ,ständig.
ich suche mich in dresden oder berlin eine klinik und mache einfach termin nach gespräch.jetzt wegen ein untersuchung extra fahren hunderte von km-ne,blodsinn.
wenn du aber neufi sehen möchtest-mensch tina,bei euch ist viel mehr neufi und neufi zühter,als hier bei uns.
niedersachsen,hamburg,holland-das ist alles voll von neufi.
nicht böse sein aber kirche soll doch in dorf bleiben.
diese jahr haben wir genug reise vor uns und das reicht.man mußte auch überdenken das unsere ben über 12 jahre ist.....das ist nicht ohne.momentan geth ihm einfach blenden
Nach oben Nach unten
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 19:00

In Berlin ist doch der Dr. Rosin!!! Da wollten wir urspünglich mit BamBam hin hätte Tina da nicht von Frau Schömig erzählt!!!!! http://www.tierarzt-rosin.de/

_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 19:10

biggi danke,

habe mir seite eingesehen und di werben kunde mit"keine gute diagnostik-keine gute therapie",und das ist genau das was ich auch denke.
ich rufe morgen dort an.....mal schauen wie verläuft erste tel.kontakt
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 20:29

Gora besucht Menschen in Hamburg, aber uns will sie nicht besuchen

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 21:52

👅 lovis tina,

wenn du in posten"urlaub"schaust,wurdest du wissen wo ich fahre

auserdem,wenn du noch dein richtige traumberuf noch nicht gefunden hast,ich werde sagen,du würdest super kariere als politikerin oder anwaltin machen ohne spaß,ich meine ernst
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: suche-finde???   Mi 2 Jan 2013 - 22:01

👅

Die hast du ja schon oft besucht, uns aber noch nie- har...

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Do 3 Jan 2013 - 9:32

also tina No ,
das ist ja familie von josef-der erste mama und papa von josef,die liebe tante welche ist immer an josef suchtig weil er sieth genau so wie ihre lieblings neufi,flint und flint war onkel von josef ,leider schon par jahre übers brücke gegangen und immer wenn tante josef sieth ,er saubert sie schöne erinerunge und lächeln aufs gesicht.flint und josef waren nicht korperlich sooo änlich,die haben auch fast dasgleiche verhalten,karakter....
und familie muß zusammen halten.

wenn josef zu uns gekommen ist,haben wir anruf von tante heike bekommen-wir haben uns überhaupt nicht gekant.sie sagte an telefon:ich habe gerade gehört das josef jetzt euere neufi ist.ich bin "tante"von josef und wir sind jetzt familie!"
ist das nicht schön?
so haben wir in niedersachsen neue familie und viele bekante gewonen,und das alles dankt einem hund!
da tante heike sei ganzes leben neufundländer hat und dazu champion deutschland und ist sehr aktiv und kümert sich auch viel über not neufi-ist mal,mal mit und wo welchem neufi in hamburger klinik wo sie auch gerne gesehene person ist.
ich möchte nicht aber mit tante heike und josef in hamburger klinik weil das zu stresig und zu pompos ist.
ich werde josef ganz normal hier checken lassen und hoffe das mir jemand am ende sagt das alles ok ist,dann werde ich josef baden,dann komm 2 woche vor reise josefs tante daniela(sie hat friser saloon)und verpasst ihn tolle frisur.
dann können wir fahren weil,jedes mal wenn wir kommen,wird josef begutachtet und untersucht von tante heike und wir wollen uns nicht blamiert.
ich kann jetzt hier versprechen bilder von josef und seine tante daniela,bei uns in bad,wo sie josef frisiert.di hat nicht dagegen hier erscheinen.ist sehr stolz auf ihre talent und besonders gerecht frisiert neufundländer weil genau mit neufundlander hat ihre brüfung bestanden.
toni und amos müßen wir ni frisieren-di haben fantastisches fell gehabt.ben hat sein ganzes leben baby fell behalten weil ihn sein zühter -idiot in alter von 4 monate kastriert lassen hat!nur josef hat sehr beschisenes fell und davon sehr sehr viel und er muß 2mal in jahr geschnitten werden.in sommer werde er das nicht aushalten können.
so liebe tina,wenn du das alles jetzt schafst zum lessen-hoffe ich das deine stenkerei zur ende komm sonst schreibe ich nicht romane sondern ganze edition bücher und dann wird dir schlecht
Nach oben Nach unten
sunshine
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 08.10.10
Ort : Lüneburger Heide

BeitragThema: Re: suche-finde???   Do 3 Jan 2013 - 10:13

Alsoooo, liebe Gora, wenn ich ehrlich bin, hätte ich gegen Romane
Deinerseits überhaupt nichts einzuwenden.
Leg ruhig mal los.

Liebe Grüße
Ingrid mit Esteban und Aatsche
Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Do 3 Jan 2013 - 10:50

affraid also,eine steht fest:

ihr seid alle total verückt 👅 euch ist nicht mehr zur helfen affraid

und das bedeutet

ich passe fantastisch hier her
Nach oben Nach unten
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: suche-finde???   Fr 4 Jan 2013 - 18:03

Mit der TA-Praxis Rosin konnte ich neulich Erfahrungen machen:

Da Kiebitz ab und zu mal lahmt und insgesamt "alt" geworden ist wollte ich sie von einem orthopädisch erfahrenen Arzt checken lassen. Bolle hat einen seltsamen Springstil beim Agility - irgendwie kraftlos. Auch das sollte nicht mein Dorf-Doc ansehen, sondern jemand mit viel Hundeerfahrung, v.a. Bewegungsapparat.
Praxis Rosin wurde mir um 3 Ecken rum empfohlen, ich habe also einen Termin bekommen bei einer angestellten TÄ, von der es hieß, sie könne Alles so gut wie der Chef, weil sie bei ihm gelernt hat, und los gings!

Die gute Frau machte eine kurze Gangbildanalyse im Schritt und Trab, danach wurde gründlich palpiert auf Schmerzpunkte: alle Beingelenke und die Wirbelsäule wurden abgetastet und verschiedene Triggerpunkte bearbeitet.

Zur Auswertung gab es dann einen halbstündigen Vortrag, daß doch Goldakupunktur die Behandlung der Wahl für beide Hunde sei - vorher natürlich eine Rundum-Röntgendiagnostik für schlappe 400Euronen pro Hund (das Beratungsgespräch sei dann schon mit drin), dann für weitere 1000-1500€ je Hund die Goldakupunktur.

Das war Alles sehr nett und freundlich und klang so ganz kompetent, aber wie kann man gleich GA empfehlen, wenn man gar keine Diagnose hat??? Wieso kam in dem "Gespräch" keine Physiotherapie vor? Keine Mobilisation von Blockaden? Keine Massagen?

Ich habe für den Kram 200€ auf den Tisch gelegt und bin nach Hause gefahren. Nun werde ich bald bei meinem Dorf-Doc Röntgenaufnahmen machen lassen für vermutlich 100€, eine Physiotherapeutin war schon 2mal da und hat massiert (was beiden Hunden bereits geholfen hat), und den Rest sehen wir später.
Auf jeden Fall fand ich es wirklich ärgerlich, für ein Schweinegeld nur einen Behandlungsvorschlag für verschiedene Schwierigkeiten anzubieten. Für mich ist das schlicht Verkaufsstrategie und Geldschneiderei.

Also Gora - ob TA Rosin wirklich zu empfehlen ist?!? Von mir jedenfalls nicht...

Beste Grüße,
Dörte und Hundsvolk
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: suche-finde???   Fr 4 Jan 2013 - 18:47

So hat jeder siene Erfahrungen.... das der Rosin sehr teuer sien soll hab ich auch schon mitbekommen (da würde es sich echt lohnen hie rher zu kommen, da spart man imme rnoch. Aber er macht ja auch gut Marketing.
Aber mal ehrlich... FÜR MICH (ich spreche nur für mich) war das Gold DIE ALLER ALLER BESTE ENTSCHEIDUNG!!! Pepels hatte auch keine direkten befunde, nur das alles nicht so toll ist (wenn man sich mehr mit Gang und Co. beschäftigt findet man bei jedem Tier "Probleme", ich als Laie sehe mittlerweile bei jedem Hund irgendwas... zwar kann ich es nicht richtig bennen aber ich sage da und da sist mir das aufgefallen...) und für beide Hudne war udn IST die GI eine ABSOLUTE LEBENSBEREICHERUNG!!!! Beim nächsten Hund warte ich erst gar net so lange.... die können mir nciht sagen das es woh weh tut udn ALLEIn die VERÄNDERUNG jetzt an Pepels ist UMWERFEND! Ich hatte gestern Besuch von Freunden die Pepels vor einem Jahr das letzte mal gesehen haben und die zwei waren mega erstaunt wie toll sie geworden ist!!!

Aber so hat eben jeder seine Erfahrung!!!! Ich hoffe Gora kann trotzdem eine positive Erfrhung draus ziehen und WIE GESAGT IHR SEIT JEDERZEIT HERZLICH GERNE HIER WILLKOMMEN!!!!! Wir haben das auch schon mit Freunden aus Pirna gemacht um bei frauS chömig vmit Hund vorstellig zu werden!!!!


_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: suche-finde???   Fr 4 Jan 2013 - 19:34

also ich hab gestern mit josefs tante so par 100 minuten geplaudert.beide in eingene badewanne und 750 km entfernt.ich mußte parmal heißes wasser dazu in badewanne lassen,aber war ok.
sie ist meinung das ich soll große blut test machen lassen,bei kardiolog und orthopede termin machen und ein ganz normales check machen.
so hat sie auch immer mit flint gemacht,das ist onkel von josef,und di zwei sind fast identisch.
und so werde ich machen....
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: suche-finde???   Fr 4 Jan 2013 - 19:43

HiHi Very Happy Very Happy Very Happy


Gora -> <- Josefs Tante

mehrere 100 Minuten

Habt Ihr das schöne warme sunny Wasser denn auch nicht kalt werden lassen in dieser Zeit?

Gora, das ist eine gute Idee, so hat man gleich mehrere Sachen auf einmal erledigt. Cool
Nach oben Nach unten
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: suche-finde???   Fr 4 Jan 2013 - 20:14

Ist auch recht.... ich sollte echt anfangen kompremierter und weniger zu schreiben....
...wobei das Wannending echte witzig ist, ich hoffe du vist noch ganz und nicht komplett weggequollen!

_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: suche-finde???   

Nach oben Nach unten
 
suche-finde???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» suche-finde???
» Dringend! Einjährige Vizsi Hündin auf der Suche nach Fix- oder Pflegeplatz!
» suche Gummimatten für Stall
» Bildertagebuch - Emma, junge Pointerhündin auf der Suche nach der Sonnenseite des Lebens... - VERMITTELT!
» Was ist eine PN/PM und wo finde ich diese?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Gesundheit :: Gute Tierärzte /innen, Tierheilpraktiker, Chiropraktiker etc.-
Gehe zu: