Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Ilonas Urlaubstipps

Nach unten 
AutorNachricht
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 20:25

Wir haben dieses Jahr auch in einem "Hundehotel" Urlaub gemacht.
Auch hier gab es eine Hundewiese mit einem Agility-Parcour und den Wald direkt vor der Haustür.
Hunde durften mit in den Frühstücksraum oder in den Speiseraum, aber da wir eine FeWo im Hotel gebucht hatten , haben wir unsere (damals noch 3) lieber in der Wohnung gelassen und das war auch gut so.

Leider gab es auch hier Hunde mit dem Namen "der-tut-nix" und ein tolles Souvenir haben wir uns auch mit nach Hause gebracht : Flöhe

So sehr wie ich die Halbpension genossen habe , aber so einen Urlaub möchte ich nicht mehr machen.
Und da ich weiss , wie schwierig es sein kann mit mehreren Hunden ein Urlaubsdomizil zu findne , habe ich begonnen solche Adressen zu sammeln.
Eine kleine Auswhl findet ihr hier : http://www.wolfsspitze-memory-of-hellas.de/html/urlaub.html

Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 20:51

Hallo Ilona!
Das ist ja genial. Eine Wahnsinnsarbeit so eine Liste zu erstellen, aber wirklich megatoll! Vielen, vielen Dank fürs Einstellen! Very Happy

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 21:01

ilona,

das ist sehr ergerlich,wenn man urlaub kann nicht sooo geniesen.

mich wäre mehr interesiert was diese hundehotel für deine hunde noch in angebot hat.ich meine,was du genutzt hast?

das das hunde ins restaurant dürfen ist für mich selbstverständig,da gibt in normalem hotel auch(hotels wo ich mit josef nicht früchticken kann-buche ich natürlich nicht.
letzte mal waren wir in bad bentheim und spontan erschieden par tage bleiben.erst in 4. hotel haben sie akzeptiert das mein josef auch gast dieses hotels ist(schlieslich zahle ich ja ,für ihn).und das war genau ein super wellnes hotel "diana" welche wir in anfang gesehen haben und gesagt-hier in die luxus bude brauchen wir nicht versuchen!
und das war fehler-am ende haben wir dort gelandet als "letzte versuch" und waren alle herzlich willkommen!!!!
sogar mußte frank nächste tag eine zimmermädchen in zimmer lassen da sie unbedingt hunde sehen möchte.josef dürfte sogar in hotel auch ohne leine sich bewegen und abend bin ich in küche gegangen und gefragt ob die ein rohes ei haben ,da josef abend möchte übers sein trofu.ohne geld und probleme bekommen....
am bestem hat mir gefallen anfang, an rezepzion-dame hat uns großte zimmer in erdgeschoss geboten und noch ein in erste etage,da wir große hunde haben!!!
wenn wir gegangen sind,hat uns frau aus rezepzion gesagt das so große hunde in hotel noch nicht gehabt haben und da ist unglaublich das di nicht mal gebelt haben oder sonst was! (he 👅 meine hunde )
wenn ich buche und wo,informiere mich telefonisch erst was di hunde bietten und was di hunde dürften,welche vorstellunge über offenthal hunde haben.
aber,so oder so,ich hatte mit meine zwei riesen noch keine probleme gehabt...glück oder
Nach oben Nach unten
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 21:04

Naja , sooo viel Arbeit war es nun auch wieder nicht.
Ich habe immer dann , wenn ich für uns auf der Suche nache einer Unterkunft war und das wegen der Hunde im Vorfeld telefonisch abgeklärt hatte , mir die Links abgespeichert ( man weiss ja nie zuwas man sie noch brauchen könnte Cool ) und dann kam mir die Idee mit Seite auf unserer HP.
Nach oben Nach unten
Wölfchenbändigerin
...
...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 15.11.12

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 21:12

Unsere Hunde wohnten dort umsonst , ich konnte den Tiefkühler für das Hundefleisch kostenlos nutzen und ein "Indoor-Agiltiy-Platz" gabe es auch , allerdings in keinem wirklich guten Zustand.
Überhaupt waren wir auch mit dem Allgemeinzustand der Unterkunft nicht wirklich zufrieden.

Das Essen war allerdings hervorragend und auch das "Personal" sehr freundlich und zuvorkommend!

Der Chef des Hauses hat einmal in der Woche eine geführte Wanderung angeboten , wo verträgliche Hunde auch dabei sein durften / konnten.
Nach oben Nach unten
Emmaschatz
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 16.10.12
Ort : Schwinge

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 22:33

Ilona,

ich finde Deine Adress-Sammlung toll. Die werde ich mir nochmal in Ruhe ansehen.

Vorletztes Jahr war ich mit Emma in der Nähe der Müritz in "Amy's Wohlfühlvilla". Dort haben wir an einem Clickerseminar teilgenommen. Man kann dort aber auch einfach "nur" Urlaub machen. Ich fand es dort super. Die Hunde durften überall hin, es wurde aber auch darum gebeten, auf andere Rücksicht zu nehmen. Wir verbrachten ein paar sehr schöne Tage dort.

Letztes Jahr im Herbst war ich ein paar Tage in Bremen und war im "Hotel am Werdersee" untergebracht. Ins Restaurant durfte Emma mit. Ich bin nicht sicher, ob Hunde in den Frühstücksraum durften, da ich alleine dort war. Wenn es Buffet gibt und ich allein mit Emma bin, lasse ich sie lieber im Zimmer. Ich meine, ich musste nicht bezahlen für Emma. Es war allerdings kein "Hundehotel", aber alle waren sehr nett zu Emma.

Vor einigen Wochen war ich im Hotel Wolf in Oberammergau. Dort ist an alles gedacht, was der Hund braucht. Alles super, würde ich sagen.

Seit wir Emma haben, sind wir jedes Jahr im Sommer im Ötztal in der Pension Liesl in Längenfeld im Zillertal. Leider ist es immer teurer geworden, anfangs mussten wir für Emma nichts bezahlen, inzwischen kostet sie uns dort auch 5 €/Tag. Emma darf nicht mit in den Speiseraum. Aber sie bleibt dann gerne im Zimmer. Der Pensionswirt sagt manchmal, er hört und sieht die Emma gar nicht. Er mag sie, obwohl er ein bißchen Respekt vor Hunden hat. Der Rest der Wirtsfamilie liebt Hunde. Wir bekommen meistens ein Zimmer im EG, damit wir schnell zum Gassigehen rauskönnen. Wegen der Preissteigerung sind wir dem Wirt aber nicht böse, es wird ja alles teurer. Wenn wir abends manchmal an der Bar sitzen, bietet uns der Wirt immer an, unsere Emma doch herzuholen. Leider sind dort auch Stammgäste, die Angst vor Hunden haben, daher nehmen wir das Angebot nicht an. Emma ist nach unseren Wanderungen abends auch so müde, dass es für sie in Ordnung ist, zu schlafen, während wir in der Bar sitzen.



Nach oben Nach unten
oldy
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3287
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Do 22 Nov 2012 - 22:43

britta
Nach oben Nach unten
Tala
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 21.11.12
Ort : Pfalz

BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   Fr 30 Nov 2012 - 22:31

Huhu!

Seit wir Tala haben, waren wir schon zweimal an der Nordsee (also dieses Jahr an Ostern und in den Herbstferien) Wir buchen eh immer FeWo, ist mit Kind einfach angenehmer, auch wenn die Arbeit für mich dann ähnlich ist (nur unter "schlechteren" Bedingungen wie zuhaus ;-) ).
Wir buchen hier: http://www.nordsee-habete.de/Fedderwardersiel.14.0.html Ronny und sein Team sind klasse, man muss den Hund bei der Buchung allerdings anmelden, da die Häuser in Privatbesitz sind, und nicht alle Eigentümer Tierbesuch möchten. Hund kostet 7 Euronen extra, aber das ist ja mittlererweile üblich. Tala war überall willkommen, und im Herbst durfte sie auch relativ viel frei laufen; im Frühjahr nicht, wegen der Bodenbrüter. Wir fahren wieder hin, aber eher wieder im Spätjahr.

Man kann dort übrigens auch Campen, mit Wohnwagen und Wohnmobilen. Und essen hier: http://www.diebierbar.de/partnerbetriebe/restaurant-nordseeblick/ Ich kanns wärmstens empfehlen!!

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ilonas Urlaubstipps   

Nach oben Nach unten
 
Ilonas Urlaubstipps
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Allgemeines rund um den Hund :: Urlaub mit Hund-
Gehe zu: