Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Linda Tellington-Jones

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Linda Tellington-Jones   So 22 Jan 2012 - 17:47

Moinmoin...

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit LTJ-Training? Ich habe von einer Bekannten ein Buch von ihr geborgt, in dem sie Welpentraining beschreibt. Ganz viel mit Führen an 2 Leinen, manchmal beidseitig, also von 2 Menschen geführt. Mich würde sehr interessieren, ob Ihr dazu praktische Erfahrungen habt!

Beste Grüße,
Dörte.
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Linda Tellington-Jones   Mo 23 Jan 2012 - 12:12

Hi Dörte,

mit dem Körperband haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht was Betty betrifft. Wenn Besuch kommt verliert sie gerne den Boden unter den Füßen, soll heißen sie bekommt derartig extreme Flitzeanfälle (Übersprung), dass sie es teils gegen die Wände haut. Mit dem Körperband ist sie deutlich geerdeter und beruhigt sich viel schneller.
Nach oben Nach unten
Dörte
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 12.01.12
Ort : Putlitz

BeitragThema: Re: Linda Tellington-Jones   Mo 23 Jan 2012 - 18:33

Bei einem Pferd habe ich das Körperband mal gesehen: ich hatte da den Eindruck, das Pferd ignoriert das Ding und macht einfach weiter wie vorher. Das war aber auch ein eher ruhiger Vertreter.
Eine Bekannte von mir hat neulich ihrem sehr flippigen Hund ein Körperband drumgefummelt (die Befestigung wollte nicht so wie sie...), woraufhin der Hund deutlich ruhiger war. Aber war er nicht einfach nur beeindruckt davon? Er schien sich nicht wohl zu fühlen damit, wir haben´s also wieder abgemacht. Vermutlich hätte man freundlicherweise den Hund erstmal dran gewöhnt...

Wie hast Du das denn bei Betty gemacht? Mit Gewöhnung und wenn ja - wie gewöhnt? Würde es Sinn machen, das Band zu klickern, oder fährt das den Hund nur wieder unnötig hoch?

Besten Gruß,
Dörte
Nach oben Nach unten
http://www.koenigsbusch-putlitz.de
Wegwarte
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 01.11.11
Ort : bei Stuttgart

BeitragThema: Re: Linda Tellington-Jones   Mo 23 Jan 2012 - 22:36

Hi Dörte,

wir wurden damals von einer Spezialistin angeleitet. Sie hat uns aus der Seele gesprochen: Es kommt immer auf das Tier an. Hunde, die damit kein Problem haben, dass an ihnen herumgefummelt wird, denen kann man es direkt anziehen in den entsprechenden Situationen, aber bei Hunden, die schnell gehemmt sind und es nicht so sehr mögen, wenn man an ihnen rummacht sollte das Körperband langsam angewöhnt werden und zwar in nicht zu sehr aufregenden Situationen.

Ich wüsste jetzt nicht so wirklich welchen Sinn das Körperband bei einem ruhigen Pferd haben könnte.

Wegen dem deiner Bekannten: Es gibt ruhig und ruhig. Ruhiger, weil entspannter und geerdeter oder ruhiger, weil gehemmter. Wäre natürlich gut, wenn man sein Tier so weit "lesen" kann und erkennt, ob es wirklich runter kommt oder eher nur eingeschüchtert/gehemmt ist durch das Körperband (gilt auch für das Thundershirt).

Bei Betty haben wir es so gemacht, dass sie anfangs täglich eine Minute das Körperband angezogen bekam in leicht aufgeregteren Situationen (nicht im Ernstfall ---> also Besuch). Dann wurde es nach ca. einer Woche auf zwei Minuten gesteigert und als wir sahen, dass sie es jetzt so weit als OK empfindet kam der Test mit Besuch.
Sie ist dadurch natürlich nicht komplett umgewandelt, aber diese extremen Übersprungshandlungen sind sichtbar abgeschwächt. Inzwischen sind wir auf das Thundershirt umgestiegen, das erdet die Hunde meiner Meinung nach noch etwas besser. An Silvester z. B. tragen es beide Hunde, Betty bei Besuch, Liv wenn wir wissen, dass wir viele Menschen treffen werden oder wenn sie nach einem sehr aufregenden Spaziergang zu Hause nicht runter kommt.

Wobei man beim Thundershirt je nach Hund evtl. länger braucht mit dem Angewöhnen (hinzu kommt noch der laute Klettverschluss = sehr breit).
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Linda Tellington-Jones   

Nach oben Nach unten
 
Linda Tellington-Jones
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Linda Tellington-Jones
» Linda Tellington Jones
» Körperbandage
» Mischlingshündin LINDA aus Ramonete sucht ...
» Neue Bausätze im November

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Verhalten :: Erziehung....-
Gehe zu: