Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Spitzling in Tötung Varpalota

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 28 Aug 2011 - 22:27

@ Bine und Tine:

Zitat :
Hier könntest du umsonst eine Anzeige schalten (Anmeldung geht in 30 Sekunden- überhaupt kein Act !):

http://www.marbuch-verlag.de/okaz/

Kein Interesse hier eine kostenlose Anzeige zu schalten...??? confused

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 28 Aug 2011 - 22:57

Liebste Tina,

die armen Mäuse sind doch schon inseriert, so wie ich das verfolgt habe,..überall und sowieso Shocked ,.stehen auch schon in so einigen Foren.

Setz dich doch mal mit Vergissmeinnicht in Verbindung, wenn du magst, vielleicht hat ja irgendjemand noch eine Idee wie man helfen kann . Ist ja für dich nur ein "Ortsgespräch", weil VMN in Gießen ansässig ist

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 28 Aug 2011 - 23:22

Zitat :
Setz dich doch mal mit Vergissmeinnicht in Verbindung, wenn du magst, vielleicht hat ja irgendjemand noch eine Idee wie man helfen kann
Eeeehmmmmmmmmmmmm- ehrlich gesagt, sehe ich den Sinn des Gespräches aber gar nicht... Wink ?Warum soll ich denn da anrufen?
Das macht nur Sinn, wenn es Sinn macht (wie bei dem Mudi-Notfall wegen dem ich egstern eine Stunde mit Dani von Mudi in Not telefoniert habe!)
(Davon abgesehen:Da ihr ja vermutlich genau so Flatrate habt wie ich, ist es dpoch für uns alle nur ein "Ortsgespräch", oder?? ) 8Lidnen ist übrigens auch nicht Gießen... Wink Laughing )
Den Express lesen ziemlich viele Leute, würde also Sinn machen, sie da, wenn sie euch am Herzen liegen, zu inserieren und das geht, wie gesagt, schnell. Ich habe mir, im Gegensatz zu euch offensichtlich, den Thread nicht ausführlich durchgelesen und das sollte man für die Anzeige schon getan habe, denke ich Cool

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Mo 29 Aug 2011 - 0:02

Tina,

ich hab diese Hunde auf den Seiten verschiedener Nothundeforen entdeckt
Vergissmeinnicht schreiben auf ihren Seiten, dass Anzeigen laufen, man kann`s nicht erzwingen, leider.

Somit sehe ich nicht den Sinn über Sinn und Unsinn zu diskutieren Shocked
Tina, die Kontaktaufnahme zu VMN wäre sinnvoll, falls dir noch eine Möglichkeit einfallen würde die Süßen an den richtigen Mann/ die Frau zu bringen. Sonst eher nicht. Mir fällt leider nichts neues mehr ein, wie ich weiterhelfen könnte.


_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Mo 29 Aug 2011 - 0:39

Wenn mir etwas einfallen würde, hätte ich es doch schon hier rein geschrieben, oder.....? Very Happy

Nein, erzwingen kann man nix, aber wenn einem ein Hudn am Herzen liegt udn man über die Hintergründe informiert ist, kann man die Infos streuen und da ihre Anzeige im Express noch NICHT drin steht, wäre dies eine sinnvolle Tat, oder? Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht so ganz, warum wir da diskutieren und ihr die Anzeige nicht schalten mögt....?Nichtversteh.... jede zusätzlich Chance ist doch eine...
@ Tine: Wird der Hovimix denn bei Hovawart in Not aufgenommen?

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 22:03

http://www.boards-4you.de/wbb24/355/thread.php?sid=&postid=10914#post10914

....Hallo ihr Lieben,

um noch einmal auf das Hauptthema dieses Freds zurück zu kommen,..........2 Hunde werden am WE vom Müllplatz befreit.
Sie haben eine Pflegestelle gefunden und werden vorher in Tordazoo ihre Quarantänezeit verbringen.

Bei den beiden größeren Jungs, Jonas und Tudor hat sich noch niemand gefunden, der ihnen eine Pflegestelle anbieten kann. Geld fehlt auch noch.

Stellt euch mal die Situation ganz konkret vor. Am Sonntag werden womöglich die beiden Kleineren von dort weg gefahren sunny ,...aber was muss wohl in den beiden Zurückbleibenden vorgehen. pale
Sie sind dort weitestgehend ohne Schutz. An kurzen Ketten angebunden. Ohne Zuwendung. Ohne regelmäßige Versorgung, da dieser Müllplatz weit entfernt jeglicher Ortschaft ist. Wie lange, wenn überhaupt werden sie dort wohl noch ausharren können und müssen?! Zwei junge Hundejungs, die ihr Leben noch vor sich haben, die spielen, tollen und liebgehabt werden möchten.

Ich weiß ja. ihr Lieben, es ist Sommer, da regnet`s an allen Ecken und Enden Notfälle bei Hund`und anderem Getier. Es geht hier aber wirklich um die Existenz.

Ich bettel`nicht gerne,......... Embarassed ,.aber für diese Hundebuben tue ich es gern.

Weiß nicht irgendjemand noch Irgendjemanden der ein Plätzchen frei hat. Wo gibt`s vielleicht noch ein paar Cents, die einen sinnvollen Einsatz suchen?

Wie auch immer, was auch immer sich ergibt, wendet euch dann bitte an die Tierhilfe Vergissmeinnicht. den Link hab ich oben angegeben.

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 22:10

@ Sabine: Stelle dir doch mal ganz konkret vor, dass z.B. Tierhilfe ohne Grenzen mir gesagt hat, dass sie viele Hunde über den Express Online vermitteln, wo die Anzeigen kostenlos sind und die Anmeldung Sekunden dauert, dass der Express ferner hier das gesamte Einzugsgebiet der Tierhilfe Vergissmeinnicht "bedient", die Hunde da nicht inseriert sind, er aber eine konkrete Chance bietet. Ferner ist ganz konkret, dass der eine nach Hovimix aussieht und die Hovawart Nothilfe auch Auslandshunde auf ihrer Seite aufnimmt...ein klärender Anruf, von jemandem, der informiert ist, so wie ich es bei der Mudi Nothilfe für Fluppy gemacht habe!Auch eine ganz konkrete Chance bei Rasselienhabern eine Pflegetselle zu finden

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 22:28

Liebe Tina,

ich danke dir von Herzen für deine äußerst wertvollen Tips. (ich überlasse dir hier selbstverständlich die freie Interpretation).
Ich habe deine Ratschläge selbstverständlich weitergegeben. Auch in anderen Organisationen sind die Menschen engagiert, aber was auch immer für Ratschläge sie nun für sinnvoll ansehen und dann auch umsetzen bleibt doch denen überlassen. Andere Menschen in Orgas haben vielleicht andere Erfahrungen gemacht als du liebste Tina.

Es geht auch nicht darum, in welchen Medien noch nicht inseriert wurde, es geht um diese beiden Hunde.

Davon ganz abgesehen hab auch ich meine Erfahrungen mit Express online gesammelt, wie auch immer Rolling Eyes !?

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 22:42

@ Sabine: Merkwürdige Leute können sich immer überall melden- auch auf anderen Wegen kommt man an Leute, die nach wenigen Tagen einen Welpen wiederbringen, weil er das Kind anbellt oder so....... das hat nichts mit dem Medium an sich zu tun, oder? "Aussieben" muss man immer!
Einen Welpen nicht an Rentner geben zu wollen, ist eine individuelle Sache, aber ebenfalls nichts was gegen den Express spricht....
und die Anzeige zu schalten braucht es ja nichts weiter als Kenntnis der Hintergründe und sich selber, um die Anzeige zu schreiben. Und ja, eben weil es um die Hunde geht, kann ich nicht verstehen, warum dann nicht jede Chance genutzt wird, vor allem, wenn sie einem quasi zu Füßen liegt.
Und was genau ist an Hovawart in Not so unsagbar schlimm, dass dahin keine Kontaktaufmahme betrieben werden?


_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 22:57

Shocked

Mir sind diese Hunde wichtig, Tudor und Jonas. Deshalb habe ich sie unter TIERDCHUTZHUNDE eingestellt.
Diese Beiden sind in großer Not!



Wenn ich über Vermittlungen und deren Bedingungen schreiben möchte, werde ich das ggf unter TIERSCHUTZLINKS schreiben

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Fr 2 Sep 2011 - 23:12

Zitat :
Wenn ich über Vermittlungen und deren Bedingungen schreiben möchte, werde ich das ggf unter TIERSCHUTZLINKS schreiben
Eher nicht , weil da eben die links reingehören

Gut, also sinnvolle Vorschläge sind es nicht, was du möchtest....... na dann........ Neutral Ich dachte, dass so etwas besser wäre als allgemeine Beileidsbezeugungen......abe rgut........


Selbst, wenn bei mir grundsätzlich ein 3. Hund ginge, sowieso nicht mit einem ebenfalls noch in der Flegelphase befindlichen Jungrüden....

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Hella-D
....
....
avatar

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 06.11.10

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Sa 3 Sep 2011 - 12:50

Wenn man schon sonst nichts tun kann, dann doch wenigstens einen - egal wie kleinen - Betrag schicken? Wird ja jeder wissen, was er/ sie dem Budget zumuten kann? Aus vielen kleinen wird ein großer!!! - Für die Rettungspatenschaften fehlten gestern 375 E, so hab ich das zumindest gelesen. I have a dream! Jeder, der von den Hunden liest, würde wenigstens einen Betrag von 5 E spenden, dann wär die Patenschaft längst kein Problem mehr.
Nach oben Nach unten
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Sa 3 Sep 2011 - 14:13

Liebe Corinna,

Danke für deine Worte sunny


_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 4 Sep 2011 - 13:37

Ich habe jetzt persönlich bei Vergissmeinnicht wegen Anzeigen im Express und der Hovawart-Nothilfe nachgefragt und diese Antwort bekommen:

Zitat :
Klar kann man das versuchen und es wäre klasse, wenn Du es machen würdest. Wir sind für jede Hilfe dankbar. Was den Text angeht kannst Du Dich ja an dem, was hier steht an Infos orientieren, allzu viel wissen wir leider noch nicht...
Im Express kann man auch nach Pflegestellen fragen. Diese sollten nur hier im Umkreis sein, damit wir sie betreuen und auch mal schnell hin fahren können, wenn es nötig ist.

Allerdings soll Jonas ein Retriever sein... Wenn die Havawarthilfe ihn trotzdem einstellt ist das prima.


Sobald ich also noch etwas mehr weiß, werde ich die Azeigen schalten und bei Hovawart in Not anrufen!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 4 Sep 2011 - 23:49

04.09.2011 23:44:45 Anzeige Nummer: 1619329
Dringend Pflegestelle für jungen Hund gesucht
Barilla ist einer von 4 absoluten Notfällen, denen wir - mit Ihrer Hilfe? -, schnell helfen möchten. Die junge Spitzmixhündin lebt zurzeit mit 3 anderen Hunden, Buksi einem 7 Mon. alten Dackel- Mix, Jonas und Tudor, 2 Retriever-Mix-Brüder, ca. 1 Jahr alt, an der kurzen Kette auf einem unbewohnten Gelände, vom Besitzer nicht versorgt, ohne großen Schutz vor Hitze oder Regen. Tierschützer, die 150 km entfernt wohnen, können lediglich dreimal die Woche zum Füttern und Tränken hinfahren. Die Hunde müssen schnellstens dort weg, zumal ihnen sonst der Wechsel in die nahe liegende Tötungsstation droht. Wir brauchen dringend Rettungspatenschaften, Pflege- bzw. noch besser Endstellen, wo die Hunde nach ihrer Quarantänezeit, unterkommen können und endlich erleben dürfen, was es heißt, ein umsorgtes Hundeleben zu genießen. Wenn Sie echten Tierschutz praktizieren wollen, nehmen Sie sich ein Herz und helfen Sie, damit wir helfen können. .
Web: http://tierhilfe-vergissmeinnicht.de/images/stories/Steckbri Kontakt: 06403-9689663

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   So 4 Sep 2011 - 23:51

Bravo

....und nun mal Alle die Daumen drücken

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
noname
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 01.01.11
Ort : Anröchte

BeitragThema: Spitzling in Tötung Varpalota   So 4 Sep 2011 - 23:56

Jonas ist ein Golden Retriever oder Mix dieser Rasse. Tudor könnte mit sehr viel gutem Willen ein Hovawardmix sein. Wieso verwechselt der Verein das? + ich denke, die Hunde leben auf einem Schrottplatz? Irgendwie bin ich etwas durcheinander durch die unterschiedlichen Angaben. Shocked :?: :!:
Nach oben Nach unten
noname
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 01.01.11
Ort : Anröchte

BeitragThema: Spitzling in Tötung Varpalota   Mo 5 Sep 2011 - 0:06

So, jetzt gebe ich den Link mal an Erika weiter, Hubertus hat ihn ja auch schon weitergereicht , als er hier auftauchte. Vielleicht haben die Hunde ja Glück.
Nach oben Nach unten
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Mo 5 Sep 2011 - 0:10

Hallo Liebe Eva,

die Tierhilfe Vergissmeinnicht schreibt bei Jonas und Tudor, dass sie Retrievermixe sind. Andere Rasse???
Sie leben wohl auf einem unbewohnten Gelände, es war die Rede von einem Müllplatz,...........Schrottplatz? Vielleicht beides, was dort rumfliegt Shocked

Auf alle Fälle weit ab vom Schuss.

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Mo 5 Sep 2011 - 0:20

Schreibe etwas dazu in die Klönecke...

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.go-board.com
Franzi
.....
.....


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 22.09.10
Ort : in gegenseitigem Übereinkommen aus dem Forum ausgeschieden

BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   Do 29 Sep 2011 - 21:57

http://www.hallotiere.de/tiere/c/Hunde/Die%20Zeit%20dr%C3%A4ngt/0/316869
Jonas und Todor , die beiden übrigen Buben vom Müllplatz Rolling Eyes
Nur damit sie nicht vergessen werden .

Die kleineren Hundekumpels sind in Sicherheit :!:
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spitzling in Tötung Varpalota   

Nach oben Nach unten
 
Spitzling in Tötung Varpalota
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Tierschutz :: Tierschutzhunde-
Gehe zu: